1. Startseite
  2. Lokales
  3. Garmisch-Partenkirchen
  4. Kreisbote

Landkreis Garmisch-Partenkirchen: Segen kommt unterschiedlich an die Haustür

Erstellt:

Von: Franziska Pawel

Kommentare

Sternsinger
Der Segen der Sternsinger ist ein wichtiges Zeichen für Hoffnung, Zuversicht und Zusammenhalt. Danach sehnen sich viele in unsicheren Zeiten besonders. © Martin Steffen / Kindermissionswerk

Landkreis – Sie ziehen normalerweise von Haus zu Haus, singen, bringen den Segen: Die Sternsinger sammeln auch 2022 im Landkreis Garmisch-Partenkirchen für andere Kinder. Jedoch setzen die Pfarrgemeinden coronabedingt die Segensüberbringung unterschiedlich um. Nicht in jeder Ortschaft können die Sternsinger ihre Botschaft persönlich überbringen.

Die Sternsinger sind auch in Corona-Zeiten ein Segen. Am 6. Januar sind in diesem Jahr trotz Corona einige kleine und große Könige im Einsatz für benachteiligte Kinder in aller Welt, natürlich unter Einhaltung der aktuellen Corona-Maßnahmen. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+22“ bringen die Mädchen und Jungen in der Nachfolge der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln Spenden für Gleichaltrige in Not.

In Wallgau und Krün gehen die Sternsinger im gesamten Ort von Haus zu Haus. In Partenkirchen und Farchant kommen sie nur, wenn man sie bestellt hat. In Garmisch sind die Dreikönigspackerl gegen eine Spende bei den Gottesdiensten in der Pfarrkirche St. Martin erhältlich. Und in Oberau werfen die Sternsinger die Segensaufkleber und Segenswünsche in die Briefkästen. Die verschiedenen Pfarrgemeinden haben unterschiedlich auf die aktuelle Coronasituation reagiert.

Das Motto der 64. Aktion Dreikönigssingen lautet „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“. Anhand von Beispielprojekten in Ägypten, Ghana und dem Südsudan wird gezeigt, wo die Hilfe der Sternsinger ankommt und wie die Gesundheitssituation von Kindern verbessert wird. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet.

Immer möglich: Spenden Sie online oder überweisen Sie dieses Jahr Ihre Spende für die Sternsinger-Hilfsprojekte.

Online-Spendenaktion der Sternsinger

Das Spendenkonto der Sternsingeraktion: Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ e.V.;

Pax-Bank eG,

IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31;

Verwendungszweck: Sternsinger fzi

Auch interessant

Kommentare