1. Startseite
  2. Lokales
  3. Garmisch-Partenkirchen
  4. Kreisbote

Weihnachtsüberraschung für Kinderstation im Klinikum Garmisch-Partenkirchen

Erstellt:

Kommentare

Spende
Die Geschenke waren liebevoll von PädCare verpackt. © Klinikum GAP

GAP – Kurz vor Weihnachten wurde das Klinikum Garmisch-Partenkirchen mit einer großzügigen Sachspende von PädCare e.V. überrascht. Eine große Auswahl an hochwertigem Lego- und Duplo-Spielzeug bereichert ab sofort die Station der Kinder- & Jugendmedizin und die Zentrale Notaufnahme. „Wir können den Kindern, die dieses Jahr die Weihnachtszeit im Klinikum verbringen müssen, eine kleine Freude machen“, so Pflegedirektorin Gisela Gehring. Liebevoll von PädCare in Weihnachtspapier verpackt, mit Schleifen versehen und jedes Geschenk mit einem Klebezettel gekennzeichnet, kamen die Präsente rechtzeitig zu Weihnachten im Klinikum an. Es dürfte in den nächsten Tagen im Klinikum viele neue Baumeister geben, die ihr Talent an Lego- und Duplo-Steinen probieren können. „Das lässt die Kinderaugen strahlen und vielleicht die Krankheit für einen Moment vergessen. Wir sind sehr berührt von dieser tollen Spendenkation und ein großer Dank an die Unterstützer“ freut sich der Chefarzt der Kinder- & Jugendmedizin, Priv.-Doz. Dr. Clemens Stockklausner. kb

Auch interessant

Kommentare