+
Symbolbild

Polizei

Kurios: Araber reist mit Fantasie-Dokument ein

Bei einer Polizeikontrolle in Klais konnte sich ein arabischer Tourist lediglich mit einem Fantasie-Dokument bei den Beamten ausweisen. Jetzt wird ermittelt.

Klais – Bei der Kontrollstelle in Klais überprüfte die Grenzpolizei Murnau einen arabischen Touristen. Der konnte er sich nur mit einem Fantasiedokument ausweisen. Gegen den 21-Jährigen wurden Ermittlungen wegen Urkundenfälschung und Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetz eingeleitet. Für die zu erwartende Strafe musste er eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Das Dokument wurde sichergestellt.

Der junge Mann war am Mittwochnachmittag angehalten worden. Er wollte als Tourist, der sich derzeit in Tirol aufhält, einen Ausflug nach Oberbayern machen. Seine Ausweispapiere und Fahrzeugdokumente führte er nicht mit. Einzig mit einem internationalen Führerschein konnte er sich legitimieren. Dieses Dokument stellte sich jedoch bei näherer Betrachtung als Fantasiedokument heraus.

Später brachte er mit einem Taxi aus Tirol seine Original-Papiere zur Kontrollstelle bei Klais. red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Offenbarungseidder Verkehrspolitik“
Der Fahrgastverband Pro Bahn übt scharfe Kritik wegen einer Änderung auf der Werdenfelsbahn. Es geht um den Abzug zweier Zuggarnituren. Stattdessen ist ein alter …
„Offenbarungseidder Verkehrspolitik“
Anbindung der B23 an die B2: Staatliches Bauamt verschiebt erneut Informations-Termin
Josef Bobinger ist sauer: Der Sprecher der VEO kann nicht nachvollziehen, warum nun wieder Untersuchungen in Sachen B23-Einschleifung nötig sind - und deshalb es erst im …
Anbindung der B23 an die B2: Staatliches Bauamt verschiebt erneut Informations-Termin
Gloriettl-Aufbau: Die Zeit drängt
Im Murnauer Seidlpark soll heuer das Gartenhaus Gloriettl wieder aufgebaut werden – temporär. Der Bauausschuss stimmt dem Vorhaben zu. Das Projekt eilt, denn zum …
Gloriettl-Aufbau: Die Zeit drängt
Seniorenwohnheim Unterammergau: Woche der Entscheidung
Hopp oder top, alles oder nichts: Auf die Frage, ob Unterammergau zeitnah ein Seniorenwohnheim bekommt, gibt es in dieser Woche eine Antwort. Es steht der Notar-Termin …
Seniorenwohnheim Unterammergau: Woche der Entscheidung

Kommentare