+
Als kleine und große Pippi Langstrumpf sind Linus (5) und Mama Sandra Steinhauser (44) aus Klais dabei.

Faschings-Endspurt in Krün

Gaudi auf dem „Barmsee-Gletscher“

Das Gaudi-Skirennen am Krüner Barmsee-Lift hat inzwischen Tradition. Es ist gleichzeitig das sportlich-spaßige Faschingsfinale.

Krün – Im Landkreis hat es sich herumgesprochen, dass der SC Krün immer am Faschingsdienstag am Barmsee ein Gaudi-Skirennen organisiert und dort alle Maschkera freie Fahrt mit dem Lift haben. Gleich 44 kleine und große Teilnehmer aus dem Oberen Isartal und der Region waren heuer beim Riesenslalom-Parcours auf dem „Barmsee-Gletscher“ dabei.

Die Zweite Vorsitzende und Alpinsportwartin Claudia Fischer hatte den oberen und die Skischule von Gerhard Kriner den unteren Teil der Strecke gesteckt. Als Starthilfe fungierte Maik Burke, als Ansager Manuel „Momo“ Achtner und als Zeitnehmer Peter Schwarzenberger. Im Rechenbüro saß Manuela Kriner. Zur Gaudi der Teilnehmer und besonders der Zuschauer wurden je zwei Teilnehmer zusammen gebunden. Dann musste das Pärchen durch Tore fahren, an der Zwischenstation Salzstangen futtern und kurz vor dem Ziel noch mit Tennisbällen nach Büchsen werfen.  Erst wenn alles abgeräumt war – bei den Kleinen half der Zeitnehmer manchmal nach – durfte durchs Ziel gefahren werden. „Wir haben das Alter der zwei Läufer addiert“, erklärt Schwarzenberger, so ergaben sich die Wertungsklassen nach Jahren: bis 38, von 39 bis 49 und ab 50. Doch bei allen stand der Spaß und die Pistengaudi im Vordergrund – so gab es auch diesmal nur fröhliche Sieger.

Wolfgang Kunz 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schon im Rohbau ein echter Blickfang
Scharnitz hat den nächsten großen Schritt getan. Nach der Eröffnung des Museums Holzerhütte im Sommer und jener des Umfahrungstunnels im November, ist nun der Rohbau des …
Schon im Rohbau ein echter Blickfang
Streit um Toiletten im Kainzenbad
Es bleibt dabei: 2019 sollen die Toiletten im Kainzenbad saniert werden. Bürgermeisterin Meierhofer und die Rathaus-Verwaltung wollten das Projekt, das mit 50 000 Euro …
Streit um Toiletten im Kainzenbad
Rauch über Partenkirchen - Feuerwehren im Großeinsatz - 100 Helfer rücken an
Ein Dachstuhlbrand in Garmisch-Partenkirchen hielt am Samstag ein Großaufgebot an Feuerwehren in Atem. Der Einsatz war alles andere als einfach.
Rauch über Partenkirchen - Feuerwehren im Großeinsatz - 100 Helfer rücken an
Mehr Kosten und Probleme beim Müll
Der Landkreis-Bürger wird beim Thema Müll mehr zur Kasse gebeten: Dann, wenn er ihn abgibt. Und dann, wenn er sparen will. Dabei läuft längst nicht alles rund. Die …
Mehr Kosten und Probleme beim Müll

Kommentare