Unfall bei Klais

Frontal-Crash auf der B2 - fünf Verletzte

  • schließen

Er war wohl zu schnell unterwegs: Ein junger Mann hat auf der B2 im Landkreis Garmisch-Partenkirchen einen Unfall mit fünf Verletzten verursacht.

Krün - Fünf Verletzte hat ein heftiger Zusammenstoß auf der Bundesstraße 2 am Montagnachmittag gefordert: Nahe des Krüner Ortsteil Klais im Landkreis Garmisch-Partenkirchen sind zwei Autos frontal aufeinandergeprallt.

Wie die Polizei Mittenwald mitteilte war wohl überhöhte Geschwindigkeit der Unfallursache. Ein 21-Jähriger aus Hessen sei in einer leichten Kurve mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort traf das Fahrzeug auf den Wagen eines 37-Jährigen aus dem Isartal.

Die beiden Fahrer erlitten ebenso leichte Verletzungen wie die weiteren Insassen der Autos. Der 21-Jährige hatte einen weiteren Mitfahrer, der 37-Jährige zwei. Alle fünf seien mit Rettungswagen in das Klinikum Garmisch-Partenkirchen gebracht worden.

Konsequenzen hatte der Unfall auch für den Verkehr auf der Bundesstraße 2. Insgesamt 90 Minuten lang war die wichtige Route komplett gesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren von Krün und Wallgau leiteten den Verkehr mit insgesamt 18 Einsatzkräften um.

fn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Stefan Puchner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gelber Sack: Immer wieder Abfuhr-Ärger
Bei der Abfuhr der Gelben Säcke ist offenbar mitunter Sand im Getriebe. Das Landratsamt registrierte zuletzt „häufiger Probleme“, weil die zuständige Firma Abholtermine …
Gelber Sack: Immer wieder Abfuhr-Ärger
Nach dem verheerenden Hochwasser: Partnachklamm bleibt weiter gesperrt
Wie geht es mit der Partnachklamm weiter? Wie mit dem gefährlichen Ferchenbach? Antworten soll es Anfang Juli bei einer Sondersitzung des Gemeinderates geben.
Nach dem verheerenden Hochwasser: Partnachklamm bleibt weiter gesperrt
Parteiübergreifender Antrag: Wildholzrechen oder Netz für den Ferchenbach
Die Gefahr geht vom Ferchenbach aus - da sind sich Experten und Lokalpolitiker einig. Nun gibt es einen parteiübergreifenden Antrag.
Parteiübergreifender Antrag: Wildholzrechen oder Netz für den Ferchenbach
Johannifeuer: Wenn die Berge brennen
Sie gehören zum Vorabend des Johanni-Namenstags wie ein Christbaum zu Weihnachten oder Raketen an Silvester. Wenn am Samstag die Dunkelheit übers Isartal hereinbricht, …
Johannifeuer: Wenn die Berge brennen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.