Drama in Lech: Vier Tage nach Lawinenabgang - Polizei findet Leiche des vierten Deutschen

Drama in Lech: Vier Tage nach Lawinenabgang - Polizei findet Leiche des vierten Deutschen

Unfall bei Klais

Frontal-Crash auf der B2 - fünf Verletzte

  • schließen

Er war wohl zu schnell unterwegs: Ein junger Mann hat auf der B2 im Landkreis Garmisch-Partenkirchen einen Unfall mit fünf Verletzten verursacht.

Krün - Fünf Verletzte hat ein heftiger Zusammenstoß auf der Bundesstraße 2 am Montagnachmittag gefordert: Nahe des Krüner Ortsteil Klais im Landkreis Garmisch-Partenkirchen sind zwei Autos frontal aufeinandergeprallt.

Wie die Polizei Mittenwald mitteilte war wohl überhöhte Geschwindigkeit der Unfallursache. Ein 21-Jähriger aus Hessen sei in einer leichten Kurve mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort traf das Fahrzeug auf den Wagen eines 37-Jährigen aus dem Isartal.

Die beiden Fahrer erlitten ebenso leichte Verletzungen wie die weiteren Insassen der Autos. Der 21-Jährige hatte einen weiteren Mitfahrer, der 37-Jährige zwei. Alle fünf seien mit Rettungswagen in das Klinikum Garmisch-Partenkirchen gebracht worden.

Konsequenzen hatte der Unfall auch für den Verkehr auf der Bundesstraße 2. Insgesamt 90 Minuten lang war die wichtige Route komplett gesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren von Krün und Wallgau leiteten den Verkehr mit insgesamt 18 Einsatzkräften um.

fn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Stefan Puchner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kommunalwahlen 2020: Das planen die Bürgermeister rund um Murnau 
Zwei wollen wieder antreten, zwei aussteigen – und vier haben sich noch nicht zu einer Entscheidung durchgerungen: Das eine oder andere Dorf rund um Murnau wird 2020 …
Kommunalwahlen 2020: Das planen die Bürgermeister rund um Murnau 
30-Meter-Sendemast in Graswangtal: Bürger rebellieren
Die Nachricht hat im Graswangtal wie eine Bombe eingeschlagen: Die Telekom AG will einen 30 Meter hohen Mobilfunkmast errichten.
30-Meter-Sendemast in Graswangtal: Bürger rebellieren
Lawinengefahr: Harte Zeiten für Grenzgänger
Harte Zeiten für Grenzgänger: Wegen der akutenLawinengefahr ist seit einigen Tagen im Oberen Isartal die Verbindung zwischen Bayern und Tirol gekappt. Für Pendler, die …
Lawinengefahr: Harte Zeiten für Grenzgänger
Vermisst! Ana (16) seit Wochen verschwunden - Polizei steht vor Rätsel
Wer hat Ana Schuster gesehen? Die 16-Jährige aus Oberammergau wird seit 21. Dezember vermisst. Die Polizei suchte bislang mit allen Mitteln nach ihr - vergeblich.
Vermisst! Ana (16) seit Wochen verschwunden - Polizei steht vor Rätsel

Kommentare