+
Personalwechsel in Schloss Elmau.

Personalwechsel im Luxushotel 

Schluss im Schloss: General Manager verlässt Elmau

  • schließen

Der eine geht, zwei andere Topkräfte kommen: Für General Manager Nikolai Bloyd ist demnächst Schluss in Schloss Elmau. Ihm folgen Yasmin Cachemaille Grimm und Urs Grimm.

Elmau – Acht Jahre sind genug. Das dachte sich offenbar General Manager Nikolai Bloyd, der Ende August Schloss Elmau verlassen wird, „um eine neue Herausforderung zu suchen“, heißt es in einer gestern veröffentlichten Presse-Mitteilung des Fünf-Sterne-Superior-Hotels.

Für eine persönliche Stellungnahme war der 45-jährige US-Amerikaner nicht zu erreichen. Bis Ende dieses Jahres soll nun das Ehepaar Yasmin Cachemaille Grimm und Urs Grimm sozusagen als Doppelspitze Schlossherrn und Geschäftsführendem Gesellschafter Dietmar Müller-Elmau zuarbeiten. „Yasmin und Urs sind charismatische Persönlichkeiten, die mit ihrer Erfahrung und Passion für grenzenlose Gastfreundschaft perfekt in unser Team passen und Mitarbeiter wie Gäste gleichermaßen begeistern werden“, steht ferner in der Presse-Publikation. 

Nach einem Master-Studium an der École hôtelière Lausanne (EHL) haben sie von 2010 bis 2014 das Waldhaus Flims und in den vergangenen vier Jahren das Grandhotel Victoria-Jungfrau gemeinsam geleitet und „wieder zu einem der besten Hotels der Schweiz gemach


Ihr Vorgänger Bloyd beerbte im Sommer 2010 Peter Kienast als Hoteldirektor. Bereits von 2002 bis 2005 war Bloyd dort tätig. „Wir sind ihm unendlich dankbar für zwölf Jahre einer außergewöhnlich erfolgreichen und freundschaftlichen Zusammenarbeit.“ 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwerer Skiunfall in Zugspitz-Gebiet: Mann durchbricht Absperrung und bleibt leblos neben Piste liegen
Gleich zwei schwere Skiunfälle ereilen die Retter in Garmisch-Partenkirchen. Ein Mann durchbricht eine Absperrung auf der Kandahar-Abfahrt und rast ungebremst in einen …
Schwerer Skiunfall in Zugspitz-Gebiet: Mann durchbricht Absperrung und bleibt leblos neben Piste liegen
„Regelrechter Ansturm!“ - Hüttenwirt hört schon nach einem Jahr wieder auf
Die vermeintliche Berghütten-Idylle kann manchmal schwer täuschen: Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen hört Brunnenkopf-Wirt Luis Baudrexl nach einem Jahr wieder auf.
„Regelrechter Ansturm!“ - Hüttenwirt hört schon nach einem Jahr wieder auf
Erste Volksprobe zur Passion: Aus 350 Kehlen erschallt das „Heil Dir“
Es ist die Hymne der Oberammergauer - das „Heil Dir“ von Rochus Dedler, das vom Volk beim Einzug Jesu in Jerusalem gesungen wird.
Erste Volksprobe zur Passion: Aus 350 Kehlen erschallt das „Heil Dir“
Heftiger Unfall auf B2 bei Spatzenhausen: Zwei Autofahrerinnen schwer verletzt
Eine Spatzenhauserin hat am Sonntag an der B2 die Vorfahrtsregelung missachtet. Die Folge war ein schwerer Unfall mit insgesamt vier Verletzten. Die Bundesstraße blieb …
Heftiger Unfall auf B2 bei Spatzenhausen: Zwei Autofahrerinnen schwer verletzt

Kommentare