Heftige Gewitter und Hagel im Anmarsch - Amtliche Warnung für München

Heftige Gewitter und Hagel im Anmarsch - Amtliche Warnung für München
+
In der Hüttlebachklamm ist ein Mann bei einer Wanderung ums Leben gekommen.

Tragisches Unglück

Bei Wanderung: Mann rastet auf Bank - als Ehefrau zurückkehrt, wird er gerade reanimiert

Ein Ehepaar wanderte in der Hüttlebachklamm bei Krün. Als der Mann sich nicht wohlfühlte, ging die Frau allein weiter. Bei ihrer Rückkehr ist nichts wie zuvor.

Mittenwald - Die Polizei Mittenwald berichtet: Ein 65-jähriger im Isartal wohnhafter Mann verstarb am Samstag gegen 10.00 Uhr nach einer Bergwanderung durch die Hüttlebachklamm bei Krün. Gemeinsam mit seiner 53-jährigen Frau durchwanderten sie die nicht allzu anspruchsvolle Klamm und rasteten anschließend auf der Aussichtsbank oberhalb der Klamm. 

Da sich der Mann konditionell nicht besonders wohl fühlte, blieb er auf der Bank sitzen und seine Frau ging noch etwa 15 Minuten weiter in Richtung Seinskopf. Als sie zu ihrem Mann zurückkam, bemerkte sie, dass sich andere Wanderer um ihrem Mann kümmerten und bereits Reanimationsmaßnahmen bei ihm durchführten. 

Die Bergwacht Krün und eine Notarzt waren zu diesem Zeitpunkt bereits informiert. Leider konnte der Mann nicht mehr gerettet werden und verstarb vor Ort. Todesursache dürfte nach derzeitigem Erkenntnisstand akutes Herzversagen gewesen sein. Die Bergung erfolgte durch die Bergwacht Krün, die Ehefrau wurde anschließend durch das KIT der Bergwacht Grainau betreut.

mm/tz

An der Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen ist ein Bergsteiger am Dienstag in den Tod gestürzt. Erst am Mittwoch konnte seine Leiche geborgen werden. Vier Stunden dauerte ein Einsatz, bei dem die Bergwacht Lenggries einen verirrten Wanderer suchte. Die Retter sprechen aus diesem Anlass eine Warnung aus. Auf dem Tegernsee hat sich ein neunjähriges Mädchen in der drehenden Schiffsschraube eines Elektrobootes verfangen. Sie schrie um Hilfe. Die Wasserwacht rückte aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Flugzeug zerschellt an Berg - Luftfahrtbehörde hat Vermutung zur Ursache
Flugzeugunglück im Wettersteingebirge: Ein Kleinflugzeug ist am frühen Donnerstagabend in der Nähe von Leutasch (Tirol) abgestürzt. Drei Menschen starben.
Flugzeug zerschellt an Berg - Luftfahrtbehörde hat Vermutung zur Ursache
50 Jahre Mondlandung: Für diese zwei Männer ist nicht Neil Armstrong der Mondastronaut
Am 20. Juli 1969 betrat Neil Armstrong den Mond. Millionen verfolgten den Moment. Auch Dr. Günter Steinebach aus Garmisch-Partenkirchen und Asbjörn Raupach aus …
50 Jahre Mondlandung: Für diese zwei Männer ist nicht Neil Armstrong der Mondastronaut
Christoph-Probst-Mittelschule: Zeit des Zitterns ist vorbei
96 Absolventen haben am Freitag an der Murnauer Christoph-Probst-Mittelschule ihre Zeugnisse erhalten. Ein bedeutender Meilenstein im Leben der jungen Leute.
Christoph-Probst-Mittelschule: Zeit des Zitterns ist vorbei
Tragödie im Oberauer Tunnel: Plötzlich löst sich Schlauch und erschlägt Arbeiter
Einen tragischen Ausgang nahm ein Arbeitsunfall für einen 43-Jährigen in der Tunnelbaustelle in Oberau. Nun versucht die Kriminalpolizei, die Unfallursache zu ermitteln.
Tragödie im Oberauer Tunnel: Plötzlich löst sich Schlauch und erschlägt Arbeiter

Kommentare