+
Jetzt geht’s um jede Minute: Rettungskräfte kümmern sich um einen Verletzten.

Bundesstraße 2 bei Gerold mehrere Stunden gesperrt

Neun Verletzte bei Horror-Karambolage

Eine fatale Kettenreaktion hat am Donnerstag eine Isartalerin ausgelöst. Die Folge des Verkehrsunfalls auf der B2 bei Gerold: neun Verletzte.

Krün – Vier Schwer- und fünf Leichtverletzte – so lautet die Horrorbilanz des Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 2 beim Krüner Weiler Gerold zugetragen hat.

Auslöserin der fatalen Kettenreaktion auf der B 2 kurz vor 17 Uhr soll laut Polizei eine Autofahrerin aus dem Oberen Isartal gewesen sein. Auf Höhe des Geroldsees hatte die Einheimische offenbar zu spät bemerkt, dass eine vor ihr steuernde Augsburgerin nach links auf den dortigen Parkplatz abbiegen wollte. Zwar versuchte die Isartalerin, noch an dem Pkw vorbeizuziehen, es kam dennoch zur Berührung zwischen den beiden Pkw.

Im selben Augenblick nahte ein Auto aus nördlicher Richtung heran. Der Mann aus Saarlouis konnte nicht mehr ausweichen und krachte gegen die Fahrzeuge. Anschließend verlor der Saarländer die Kontrolle über seinen Wagen und kollidierte mit zwei weiteren Pkw.

Innerhalb kurzer Zeit waren die Polizei, Rettungskräfte mit Hubschrauber und 15 Wagen sowie die Feuerwehr Krün mit 23 Mann in drei Fahrzeugen am Unfallort. Die Verletzten wurden umgehend in die Kliniken nach Garmisch-Partenkirchen und Murnau transportiert. Die B 2 musste wegen des Erstellens eines sogenannten unfallanalytischen Gutachtens für mehrere Stunden gesperrt werden. In diesem Zusammenhang bittet die ermittelnde Polizei Mittenwald unter der Telefonnummer 0 88 23/9 21 40 um Zeugenhinweise.

Christof Schnürer 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Berufschulsanierung: Wo kommen die Container hin?
Das Groß-Projekt steckt in den Startlöchern. Trotzdem gibt es noch Punkte, die bei der Generalsanierung der Berufschule geklärt werden müssen. Dazu zählt nicht nur der …
Berufschulsanierung: Wo kommen die Container hin?
Ohlstädterin tritt im Circus Krone auf
Für Miriam Brettschneider ist Dienstag, 20. Februar, ein ganz besonderer Tag. Die Elfjährige aus Ohlstadt tritt im Rahmen der Unicef-Kindergala im Circus Krone auf. Sie …
Ohlstädterin tritt im Circus Krone auf
Böse Überraschung für Unterammergau
Das hatte niemand kommen sehen: Der Kommunale Wohnungsbau in Unterammergau verursacht Mehrkosten von 70.000 Euro, verursacht durch den Untergrund.
Böse Überraschung für Unterammergau
Werdenfels Museum trumpft mit neuem Ausstellungsraum auf 
Das Werdenfels Museum in Garmisch-Partenkirchen wird seit Mai 2016 aufwändig saniert und erweitert. 2,8 Millionen Euro steckt der Landkreis in das Haus. Einen ersten …
Werdenfels Museum trumpft mit neuem Ausstellungsraum auf 

Kommentare