1 von 10
2 von 10
3 von 10
4 von 10
5 von 10
6 von 10
7 von 10
8 von 10

Helden des Alltags mit ungeheuerer Schlagkraft

So war der Tag der Krüner Retter

Interessante Einblicke wurden gewährt: Beim Tag der Krüner Retter bekamen die Besucher allerhand zu sehen. Und lernten gleichzeitig viel.

Krün – Den Zuschauern auf dem Festgelände stockt der Atem, als Alpin-Hundeführer Markus Müller mit seinem vierbeinigen Kollegen herunterschweben. Aus 20 Metern Höhe hat sich der Mann von der Krüner Bereitschaft vom Feuerwehr-Kran abseilen lassen. Jeder unter den Besuchern kann erahnen, was es bedeutet, wenn das unter realen Bedingungen im Gebirge vonstatten geht und der schwindelerregende Einsatz zum Ernstfall wird.

Das war nur eine zentrale Botschaft, die am Samstag vom Tag der Krüner Retter auf dem Gelände am Sportplatz im Gries den mehreren tausend Schaulustigen mit auf den Heimweg gegeben wurde. Und das Zusammenwirken der organisierenden Rettungsorganisationen Berg- und Wasserwacht und Feuerwehr, die im Verbund mit der Polizei und Bundeswehr bei diversen Vorführungen ihre Schlagkraft unter Beweis stellten, lief drehbuchartig ab. Alle Handgriffe passten.

So wurden die Zuschauer Zeugen einer Trockenübung der Wasserwacht, deren Mitglieder einen in Notgeratenen auf dem Festplatz ins Boot hievten. Daneben lud die Bundeswehr Kinder auf die Seilbahnrutsche oder die Bundespolizei in den großräumigen Hubschrauber ein, der schon beim G7-Gipfel 2015 über Schloss Elmau kreiste. Die Berufsfeuerwehr München wiederum sorgte mit der mobilen Tauchstation in einem Container für riesiges Interesse. Die Krüner Kameraden indes zerlegten mit der Spreizschere fachgerecht ein Unfallauto und luden die Kleinen ein zum Löschen von Fettbränden.

Für jedermanns Geschmack war etwas dabei. Da durfte Wallgaus Ehrenbürgerin Magdalena Neuner nicht fehlen. Die 30-jährige Biathlon-Doppel-Olympiasiegerin schrieb fleißig Autogramme und plauschte mit ihren Fans.

Stimmung herrschte abends auch im Festzelt, als die Isartaler Band Deerisch rockige Klänge anstimmte. Der „Tag der Krüner Retter“ – vom erfolgreichen Miteinander der Rettungsorganisationen beim G7-Gipfel 2015 inspiriert – war ein voller Erfolg. Danach sah es angesichts der unsicheren Wetterlage anfangs überhaupt nicht aus.  


Hans Buchwieser

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Seehausen
Neuer König lässt Gegner zappeln - das sind die Fotos vom Fischerstechen
Der neue Seehauser Fischerkönig heißt Dominikus Guglhör. Er setzte sich am Mittwoch im Finale gegen Tobias Zehetner durch. Tausende Schaulustige verfolgten bei schönstem …
Neuer König lässt Gegner zappeln - das sind die Fotos vom Fischerstechen
Partenkirchner Festwoche: Partypower mit Deerisch
Das war der Party-Abend mit der Band Deerisch auf der Partenkirchner Festwoche. Hier gibt‘s die Bilder und einen Vorgeschmack auf Donnerstagabend.
Partenkirchner Festwoche: Partypower mit Deerisch
Oberau
Feuerwehreinsatz in Oberau: ein Auto brannte lichterloh
Auf dem Weg in den Urlaub erwischte zwei Münchner Italiener eine böse Panne: Ihr Auto begann zu qualmen, dann wurde es richtig dramatisch.
Feuerwehreinsatz in Oberau: ein Auto brannte lichterloh
125 Jahre Trommlerzug Partenkirchen - die Bilder vom Festzug
Ein Eindrucksvoller Rückblick auf 125 Jahre: Der Trommlerzug Partenkirchen hat einen großen Festzug organisiert. Die Bilder.
125 Jahre Trommlerzug Partenkirchen - die Bilder vom Festzug