Kurios: Unbekannter flutet fremden Keller

Eschenlohe - Ein kurioser Vorfall hat sich in der Nacht auf Mittwoch in Eschenlohe ereignet. Ein Unbekannter flutete in diesem Zeitraum den Keller eines Wohn- und Geschäftshaues am Dorfplatz.

Der Täter hatte den Wasserhahn in der Waschküche aufgedreht, wodurch das gesamte Geschoss des Hauses volllief. Der von der Polizei im Keller gemessene Pegel des Wassers betrug rund fünf bis zehn Zentimeter. Noch dazu wurde die sich auf gleicher Ebene befindende Kegelbahn in Mitleidenschaft gezogen. Bei dieser Aktion entstand am Haus, das einem 71-jährigen Eschenloher gehört, ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Was sich der Störenfried mit seiner Tat erhofft hatte, bleibt aber bislang unklar. Wer zu diesem Vorfall Hinweise geben kann, soll diese an die Polizeiinspektion Murnau unter der Telefonnummer 0 88 41/61 76 0 richten. (fa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kurparks in Garmisch-Partenkirchen ab sofort geschlossen - zum Schutz der Allgemeinheit
Es ist ein vorbeugender Schritt. Die Kurparks in Garmisch-Partenkirchen sind ab sofort zu. Der Polizeichef befürchtet, dass nicht nur Einheimische die Anlagen als Hort …
Kurparks in Garmisch-Partenkirchen ab sofort geschlossen - zum Schutz der Allgemeinheit
Corona-Ausbruch in Seniorenzentrum in Murnau: Großeinsatz für BRK - Zwei Patienten in Klinik
In Murnau im Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist der Worst Case eingetreten: Im Seniorenzentrum Kemmelpark sind mehrere Bewohner und eine Pflegekraft am Coronavirus …
Corona-Ausbruch in Seniorenzentrum in Murnau: Großeinsatz für BRK - Zwei Patienten in Klinik
„Damit‘s weidageht“: Gutschein-Aktion soll Geschäften durch die Corona-Krise helfen
Kein Produkt geht über den Tresen, kein Geld in die Kasse. Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen setzen den Geschäften in Garmisch-Partenkirchen zu. Eine Aktion soll …
„Damit‘s weidageht“: Gutschein-Aktion soll Geschäften durch die Corona-Krise helfen
Rathaus-Vize in Oberau: Josef Lohr hat Interesse
Josef Lohr hat Interesse am Amt des Zweiten Bürgermeisters in Oberau. Ob es klappt, wird sich im Mai entscheiden.
Rathaus-Vize in Oberau: Josef Lohr hat Interesse

Kommentare