Probleme bei der Bahn

Baum im Gleis: Streckensperrung zwischen Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald

Auf der Bahnstrecke zwischen Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald kam es am Donnerstagmorgen zu Problemen. Die Strecke war gesperrt.

Garmisch-Partenkirchen - Seit der Nacht gibt es auf der Strecke zwischen Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald Probleme. Der Grund: ein Baum, der die Gleise blockiert. Die Strecke ist in diesem Bereich bereits seit 2.15 Uhr gesperrt. 

Wie DB Regio Bayern am Morgen mitteilte, fahren die Züge aus Richtung Innsbruck bis Mittenwald und enden dort vorzeitig. Wer aus Richtung München kommt, für den endet die Fahrt in Garmisch-Partenkirchen.

Ein provisorischer Schienenersatzverkehr mit Bus zwischen Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald ist laut Bahn eingerichtet.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landrat Speer: „Ich kämpfe um jeden Geldautomaten“
Seit mehr als vier Jahren liegt die Verantwortung für den Landkreis in den Händen von Anton Speer. Im Tagblatt-Interview spricht der Freie Wähler über die Probleme bei …
Landrat Speer: „Ich kämpfe um jeden Geldautomaten“
Aus für die „Strabs“: Streibl traut dem Frieden noch nicht
Die „Strabs“ erregt die Gemüter. Doch nun scheint ihr Ende zu nahen. Die CSU-Landtagsfraktion ist auf den Zug der Freien Wähler aufgesprungen und wird laut Beschluss die …
Aus für die „Strabs“: Streibl traut dem Frieden noch nicht
Loisachtal-Wasser: Neubiberg klagt
Die Zeichen stehen auf Konfrontation: Künftig soll nur noch München und nicht mehr auch das Umland mit dem Wasser aus dem Loisachtal versorgt werden. Dagegen klagt die …
Loisachtal-Wasser: Neubiberg klagt

Kommentare