Bergwelten: Aus Freude am Leben

Klischees über Berge und ihre Menschen - haben in den Bergwelten nicht verloren. Die Bergwelten erzählen Geschichten über Menschen und eine Region, die in jeder Form einzigartig sind. Geschichten, welche den Landkreis Garmisch-Partenkirchen auszeichnen. Von Tradition und Moderne, von Bergen und Seen, von Handwerk und Kunst. Von Menschen, die einfach so sind, wie sie sind. Und genau deshalb so besonders. So erzählenswert.

Hier können Sie das aktuelle Magazin online lesen

Mediadaten runterladen

Die Frühjahrsausgabe der Bergwelten wartet auf Sie, liebe Leser. Entweder hier, zum Online-Blättern, oder bei den Tourist-Informationen im Landkreis. Worum es geht? Um Bewegung. Dunkelheit. Und Musik.

Die wunderbare dunkle Welt der Höhlen zeigt uns Andreas P. Kaiser in dieser Ausgabe. 

Liebe Leser,

jetzt stehen wir alle mal auf. Ja – alle aufstehen! Keine Sorge, dauert nicht lange. Also runter vom Bürostuhl und von der Couch, weg vom Frühstückstisch.

Gut, stehen alle? Wunderbar. Dann blättern wir (online) mal auf Seite 28 dieser Bergwelten-Ausgabe – gefunden? Die zwei Skitalente Luisa Mangold und Bastian Meisen? Die sich da strecken und dehnen, die sich zur Seite, nach hinten und nach vorne biegen? Das machen die zwei Athleten des SC Garmisch nicht für sich – sie beherrschen die Übungen schließlich schon in Perfektion. Nein, das machen die beiden für uns. Für jeden von uns. Damit wir unsere Faszien und folglich unseren Körper in Schwung bekommen, uns einfach besser fühlen, stärker und beweglicher werden. Trainer Max Rieder verspricht nicht zu viel, wenn er sagt: „Das tut einfach gut.“ Also, legen wir los. 

Übungseinheit erledigt? Dann machen Sie es sich doch wieder gemütlich. Und widmen sich weiter im Heft. Lernen Sie zum Beispiel Hans Buchwieser ein bisschen besser kennen. Diesen Durch-und-durch-Werdenfelser, der gerne katholisch ist, gerne Tracht trägt und gerne Tattoos. Der zeigt, dass normal so wunderbar anders sein kann. Und dass anders ganz normal sein sollte.

Was ist schon normal?

Aber was ist schon normal? Ein bisschen verrückt jedenfalls sind die vier Musiker von Dreisam. Liebenswert verrückt mit ihren Ticks rund um Kaffeetassen, Schnitzel und Wurstsalat. Wir haben die Band aus dem Landkreis um Rupert „Rupi“ Furtner, Florian „Waggi“ Wagner, Reinhard „Knoppi“ Knopp und Dieter „Coco“ Kokorsky bei einem ihrer Auftritte begleitet. Und viel gelacht.

Gute Laune hatten wir auch bei unseren Ausflügen in die Berge. Vor allem, weil sie so ganz anders waren als
gewohnt. Denn auf den Berg hinaufzugehen – dafür ist der Landkreis mit dem Karwendel- und Wettersteingebirge prädestiniert. Andreas P. Kaiser aber geht lieber in die Berge hinein. Wo es dunkel und kalt wird. Seine Leidenschaft sind Höhlen und Bergwerksstollen. Ein paar davon hat uns der Garmisch-Partenkirchner gezeigt. Beeindruckend.

Über Lob, Kritik und Anregungen freuen wir uns sehr. Schreiben Sie uns an bergwelten@merkur.de.

Viel Spaß beim Bewegen und Lesen.

Über die Bergwelten

Katharina Bromberger (Redaktionsleitung):

Katharina Bromberger, Redaktionsleitung

Die Berge und ihre Welten, die Menschen und ihre Geschichten: Sie machen die Bergwelten aus. Es geht um nicht weniger als das Zuahearn, Hischaun und a bisserl Zeit.

Hinschauen, wo das Alltägliche wieder besonders wird, wo das Seltene überrascht und verwundert. Sich Zeit nehmen für sich und all die Menschen und Geschichten, die den Landkreis mit dem Ammer-, Isar-, Loisachtal und dem Blauen Land so lebenswert machen.

Der Landkreis und seine Leut‘ passen in keine Schubladen. Bodenständig sind‘s, auch modern. Mancherorts wild und verrückt. Andernorts ursprünglich und leise. Mit lebendigem Brauchtum und altem Handwerk begeistert die Region, ebenso mit ihrer Natur, dem Sport und sozialem Engagement. Sicher ist: Der Landkreis und seine Leut‘, sie sind auf ihre ganz besondere Art ganz besonders liebenswert. Genau das wollen die Bergwelten zeigen.

Ich freue mich, wenn Sie, ob Urlauber oder Hiesiger, sich mit uns a bisserl hinsetzen, zuhören, sich Zeit nehmen, um unsere Berg‘ und ihre Welten besser und vielleicht auch neu kennenzulernen. 

Alle Informationen zu den Bergwelten und vielen weiteren Produkten finden Sie unter www.merkurtz-mediacenter.de

Auch interessant

Kommentare