Ausgezeichnet: Skiclub-Chef Karl Schandl (l.) und sein Stellvertreter Robert Holzer (r.) gratulieren (ab 2. v. l.) Magdalena Neuner, Anna Hefter, Hannes Schandl, Anna Neuner, Max Krüner und Stefan Häffner. Foto: Gadinger

Der berühmten Schwester auf den Fersen

Wallgau - Großer Auftritt für Anna Neuner: Die kleine, nicht minder sportliche Schwester der Doppel-Olympiasiegerin Magdalena Neuner wurde in ihrem Heimatort ausgezeichnet.

Im Hause Neuner hat nicht nur Doppel-Olympiasiegerin Magdalena Neuner das Biathlon-Erfolgsgen: Beim traditionellen Osterkonzert der Wallgauer Musikkapelle Papa Paul Neuner leitet das Orchester erhielt das Nachwuchstalent, die Dritte im Sprint bei den Bayerischen Jugend-Meisterschaften wurde, vom Skiclub eine Auszeichnung – und nicht nur sie. SC-Chef Karl Schandl und sein Vize Robert Holzer durften noch weiteren verdienten Wintersportlern gratulieren. So gesellte sich auf der Bühne im Haus des Gastes zu den Neuner-Schwestern und dem einzigen Vertreter der alpinen Abteilung, Max Krüner – er gewann Bronze und Silber bei den Special Olympics –, noch Anna Hefter. Die Isartalerin hatte bei den Deutschen Jugend-Titelkämpfen Rang vier ergattert. Erfolge feiern konnten auch zwei andere Biathleten: Stefan Häffner avancierte unter anderem zum Bayerischen Vizemeister im Sprint, und Hannes Schandl belegte bei den weißblauen Entscheidungen den vierten Platz im Sprint. „Wenn ich so auf die Bühne schau’, dann ist mir um unseren Sportler-Nachwuchs nicht bange!“ Diesen Eindruck von Bürgermeister Hansjörg Zahler teilten auch die Zuschauer, die die sechs Wallgauer Athleten mit

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wieder „alles in bester Ordnung“: Katastrophenfall im Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist aufgehoben
Jetzt kehrt wieder Normalität ein: Der Landkreis hat den Katastrophenfall mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Die wichtigsten Arbeiten sind bereits erledigt. 
Wieder „alles in bester Ordnung“: Katastrophenfall im Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist aufgehoben
Wetter im Landkreis: Schulen öffnen wieder
Das Ausschlafen hat für die Kinder und Jugendlichen nun ein Ende: Ab Mittwoch müssen sie wieder die Schulbank drücken. 
Wetter im Landkreis: Schulen öffnen wieder
Katastrophenfall besteht vorerst weiter - Warnung vor Dachlawinen
Das Winterkarussell dreht sich weiter. Vor allem im Isartal kämpfen die Einsatzkräfte nach wie vor um Sicherheit. Andernorts herrscht aktuell Dachlawinen-Gefahr. Die …
Katastrophenfall besteht vorerst weiter - Warnung vor Dachlawinen
Schwerer Zugang zu Nahrung: Schneemassen bedrohen Wildtiere
Die Situation ist bedrohlich. Die Nahrungssuche für Wildtiere stellt sich derzeit als schwierig dar. Deshalb gibt es nun eine Forderung nach einer Notzeitfütterung. 
Schwerer Zugang zu Nahrung: Schneemassen bedrohen Wildtiere

Kommentare