Gemeinsam für die SPD: (v . l.) Michael Schmid, Wolfgang Kreissl-Dörfler, Angelica Dullinger, Axel Doering (Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion) und Dr. Sigrid Meierhofer (Ortsvorsitzende in Garmisch-Partenkirchen) beim Neujahrsempfang im Bräustüberl. Foto: Thomas Ströter

Für ein Europa der Zukunft

Garmisch-Partenkirchen - Der EU-Parlamentarier Wolfgang Kreissl-Dörfler hat die SPD im Landkreis Garmisch-Partenkirchen schon auf die Europawahl am 7. Juni eingeschworen.

„Wir als Sozialdemokraten wollen sie zu einem Signal des Aufbruchs für ein starkes und soziales Europa der Zukunft machen“, sagte der Abgeordnete in seiner Festrede beim Neujahrsempfang der SPD. „Wir brauchen ein politisch starkes, wirtschaftlich erfolgreiches und soziales Europa.“

Wolfgang Kreissl-Dörfler hielt leidenschaftliche Plädoyers für gerechte Löhne, gegen eine Privatisierung der Daseinsvorsorge, etwa beim Trinkwasser, und für eine multifunktionale Landwirtschaft und den Erhalt des Bauernstandes. (matt)

Auch interessant

Kommentare