Helfen in allen Lebenslagen: Daniela Raster (r.) mit Christine Neuner, der Leiterin des Sachgebietes „Soziales“. Foto: gb

Mit Hartnäckigkeit ans Ziel

Garmisch-Partenkirchen - Daniela Raster ist als Sozialberaterin im Landkreis Garmisch-Partenkirchen unterwegs und kümmert sich um alte, einsame sowie behinderte Menschen.

„Grüß Gott – bitte nicht erschrecken! Mein Name ist Daniela Raster, und ich komme vom Gesundheitsamt.“ So stellt sich die 31-jährige Sozialpädagogin jedes Mal vor, wenn sie zum ersten Mal bei einem neuen Klienten vorbeischaut: „Wir haben gehört, dass Sie vielleicht Hilfe brauchen könnten.“

Seit Sommer 2008 arbeitet Daniela Raster in der Abteilung „Soziale Beratung“ des Gesundheitsamtes Garmisch-Partenkirchen. Das heißt, sie besucht alte, kranke oder behinderte Menschen und vermittelt bei Bedarf weitere Hilfe durch die Fachkräfte aus den 29 Sozialverbänden und Organisationen im Landkreis: „Die Klientenarbeit ist mein Hauptding“, sagt Raster. „Die Gespräche beginnen zwischen Tür und Angel. Oft dauert es eine halbe oder dreiviertel Stunde, bis ich rein darf. Aber ich habe es noch immer geschafft, in die Wohnung gelassen zu werden. Das ist beim ersten Besuch für viele unangenehm, denn ich komme stets unangemeldet.“ Nach dem ersten Kontakt bleibt die Verbindung meist noch über Wochen bestehen.

Raster weiß, dass viele Hilfsbedürftige meist alleine und in der Anonymität leben, auch in der ländlichen Region: „Wir vom Gesundheitsamt sind auf die Hinweise von Nachbarn oder Verwandten angewiesen.“ Einmal habe sie den Tipp gekriegt, ein Mann würde schon seit Wochen ziellos durch seinen Heimatort laufen: „Da habe ich mich tagelang an eine Straße gestellt. Ihn erst einmal beobachtet und dann angesprochen.“

Während ihrer regelmäßigen Runden durch den Landkreis erfährt Raster viel über die Nöte der Menschen; schwere Schicksale sind darunter, aber sie sagt auch: „Oft sind es nur die kleinen Dinge des Alltags, die das Leben schwer machen. Manche haben schon Probleme, einen Antrag auf Sozialhilfe richtig auszufüllen.“ (gb)

Auch interessant

Kommentare