Landratsamt: Areal zum Verkauf ausgeschrieben

Garmisch-Partenkirchen - Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen hat sein Areal an der Olympiastraße zum Verkauf ausgeschrieben. Bis März 2009 sollen die Angebot für die 8573 Quadratmeter große Fläche vorliegen.

"Auf diese Weise wollen wir ein realistisches Angebot erhalten, welches den Landkreis gegebenenfalls in die Lage versetzt, an einen anderen Standort umzuziehen", erklärt Behördensprecher Wolfgang Olexiuk.

Dieses Vorgehen sei mit dem Markt vereinbart und zudem vom Kreistag längst beschlossen worden, erklärt er. "Einer abschließenden Entscheidung über den künftigen Standort des Landratsamtes wird damit nicht vorgegriffen." Tenor der bisherigen Erörterungen in den zuständigen Gremien und auch der Vorgespräche mit der Gemeinde Garmisch-Partenkirchen sei stets gewesen, die kostengünstigste Lösung anzustreben. Genau an dieser Frage schieden sich bislang die Geister: Deshalb "werden die Kostenansätze und Vergleichsberechnungen zur Zeit auf den neuesten Stand gebracht und in den geplanten Sitzungen der Kreisgremien im Oktober 2008 vorgestellt", betont Olexiuk.

Auch interessant

Kommentare