Lichtfestspiele in Oberau

Oberau - Zum sechsten Mal beleuchtet die Bürgerinitiative Verkehrsentlastung Oberau (VEO) das Tunnelportal. Sie macht damit auf die fehlende Ortumfahrung aufmerksam.

Autofahrer, die am Samstagabend auf der B2 im Stau standen staunten nicht schlecht, als sich auf der Wiese vor Oberau ein beleuchtetes Tunnelportal auftat. Damit machte die Bürgerinitiative Verkehrsentlastung Oberau (VEO) auf die fehlende Ortsumgehung aufmerksam. Diesmal hatten die Mitglieder allerdings eher Grund zur Freude, denn vor Kurzem stellte die Regierung, wie berichtet, neun Millionen Euro für vorbereitende Arbeiten zur Verfügung. „Daher sehen wir unsere Beleuchtungsaktion heuer eher als Lichtfestspiele“, freute sich VEO-Sprecher Josef Bobinger. (ei)

Auch interessant

Kommentare