+
Unsere Gold-Lena posiert jetzt für die Unterwäsche-Marke Mey.

Magdalene Neuner: Traumkörper in Dessous

Garmisch-Partenkirchen - Magdalena Neuner macht nicht nur auf Skiern, sondern auch in Dessous eine tolle Figur. Beim Foto-Shooting für "Mey" präsentiert sich die Olympiasiegerin so sexy wie noch nie.

Im Sportanzug oder Trachtengewand kennt Magdalena Neuner jeder in der Heimat - aber in einem Hauch von Nichts?

Für die aktuelle Werbekampagne „Me, Myself and Mey“ der Unterwäschemarke „Mey bodywear“ wechselte die Biathlon-Doppel-Olympiasiegerin aus Wallgau nun Dirndl gegen Dessous. Probleme bei dem ganztägigen Fotoshooting in Hamburg gab’s keine. Im Gegenteil: „Ich habe mich sehr wohlgefühlt“, berichtet die 23-jährige Ausnahmesportlerin. Und das Resultat kann sich durchaus sehen lassen. „Es sind sehr ästhetische Bilder geworden. Genau das habe ich mir vorgestellt.“ In der Tat ist es der bekannten Celebrity-Fotografin GABO gelungen, Magdalena Neuners makellosen, durchtrainierten Körper ebenso sinnlich wie sexy festzuhalten.

Lena beim Dessous-Fotoshooting

Magdalena Neuner in sexy Mey-Dessous

Gold Lena in Dessous von Mey
Gold Lena in Dessous von Mey
Gold Lena in Dessous von Mey
Gold Lena in Dessous von Mey
Magdalena Neuner in sexy Mey-Dessous

Die Aufnahmen versprühen pure Ästhetik und zeigen die beliebteste Wintersportlerin Deutschlands in feiner Unterwäsche als durch und durch attraktive Frau. Was ihrem Papa Paul Neuner nichts weiter auszumachen scheint. „Sie ist erwachsen, sie weiß, was sie tut“, meint der Beck’n-Pauli. „Und was für Magdalena in Ordnung ist, das ist auch für mich in Ordnung.“ Ähnlich sah es der Freund der feschen Wallgauerin, Seppi Holzer (23).

Mit dem angehenden Bautechniker hatte sie im Vorfeld ihre Model-Pläne eingehend diskutiert. Schnell gab auch er seiner Magdalena Grünes Licht für die Aufnahmen. Und so posierte die Vorzeige-Oberbayerin plötzlich im Hohen Norden als aufregende Diva in Dessous unter grellen Scheinwerfern - mit lockiger Bob-Frisur, „smoky eyes“ und viel nackter Haut. Kein Problem, findet die Wallgauerin. „Ich mache nur das, wozu ich auch stehe.“ Schon mehrfach hat Gold-Lena allerdings betont, sich niemals komplett für ein Männermagazin auszuziehen.

Me, Myself and Mey: Stars in Unterhose & Co

fotos

Die neuen Motive werden übrigens ab Herbst im großen Stil in ganz Deutschland veröffentlicht. Und eines ist bereits jetzt klar: Die Kampagne mit Model Magdalena wird ins Schwarze treffen.

von Christof Schnürer und Uli Heichele

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare