Saulgruber Feuerwehrmänner bekommen neues Hauptquartier

Saulgrub - Der Gemeinderat hat sein Einverständnis gegeben: Der Bau eines neuen Feuerwehrhauses ist genehmigt. In das Obergeschoss werden die Mitglieder des Schützenvereins einziehen.

Bürgermeister Michael Mangold freut sich über diese Lösung. "Wir sind sehr froh, denn so part sich die Gemeinde Geld."

Die Schützen bekommen im Dachbereich über den Feuerwehrautos ihre Schießstände. Der Aufenthaltsraum daneben, mit einer kleinen Küche wird von den Schützen und den Feuerwehrlern gemeinsam genutzt.

Auch interessant

Kommentare