+
Der Sex-Strolch ist auch nackt über einen Rasen an der Poschinger Allee in Murnau gerannt.

Flitzer rennt nackt über Kunstrasenplatz

Murnau - Er trug angeblich nichts außer einer Krawatte, sein bestes Stück verdeckte er notdürftig mit einer Hand: Ein Flitzer hat an der Poschinger-Allee in Murnau für jede Menge Aufsehen gesorgt.

Offenbar (fast) splitterfasernackt lief der junge Mann am frühen Mittwochabend über den Kunstrasenplatz – und das auch noch vor Publikum: In der Nähe befanden sich nach Angaben der Polizei rund 25 Kinder, von denen einige die delikate Präsentation mitbekamen und sich über den Flitzer lustig machten.

Bei dem Nackedei handelte es sich offenbar um einen 18 Jahre alten Seehauser – die Polizei führt ihn zumindest als Tatverdächtigen. Er müsse mit einer Anzeige wegen sexueller Beleidigung rechnen, heißt es. Die Beamten vermuten hinter den nackten Tatsachen auf dem Kunstrasenplatz, die jetzt bekannt wurden, die gleichen Protagonisten wie hinter der Po-Vorzeige-Aktion, die annähernd zeitgleich stattfand (wir berichteten). Ein dunkelroter BMW mit drei Männern aus Seehausen und Murnau hatte die Reschkreuzung bei Rotlicht befahren, während auf dem Rücksitz ein Bursche seinen nackten Hintern zeigte. Der BMW war auch an der Poschinger-Allee im Spiel. Da sich ein Zeuge das Kennzeichen notiert hatte, kam die Polizei den mutmaßlichen Insassen auf die Spur. Der Hintergrund der Aktionen blieb gestern noch im Dunkeln.

sj

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion