+
Sind dabei: (l.) Laura Dahlmeier und Miriam Gössner. 

Auftakt im schwedischen Östersund

Laura Dahlmeier hat Startplatz im Weltcup sicher

  • schließen

Landkreis - Gute Neuigkeiten in Sachen Biathlon: Weltmeisterin Laura Dahlmeier wird beim Weltcup  um gute Platzierungen kämpfen. Auch eine weitere Garmisch-Partenkirchnerin geht wieder an den Start. 

Weltmeisterin Laura Dahlmeier (SC Partenkirchen) hat ihren Startplatz für den ersten Biathlon-Weltcup Ende November im schwedischen Östersund sicher. Wie Bundestrainer Gerald Hönig sagte, startet beim Auftakt zudem Miriam Gössner (SC Garmisch), die bei der vergangenen WM nur Zuschauerin gewesen war.

Die Mittenwalderin Nadine Horchler ist zunächst für den zweitklassigen IBU-Cup nominiert. Aber auch ihr macht Hönig bei guten Leistungen Hoffnung, den Sprung ins Weltcup-Team zu schaffen. „Nach Östersund wird es durchlässiger und die Kaderzusammensetzung kann sich immer mal wieder ändern.“ Im IBU-Cup wird zunächst auch Matthias Bischl starten, der in Mittenwald lebt und der wie Horchler, Dahlmeier und Gössner zur Trainingsgruppe des Krüners Bernhard Kröll zählt.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feueralarm in Unterammergau: Starker Rauch im Heizungskeller 
Schnell und richtig hat der Hausbesitzer gehandelt: Er kontaktierte die Einsatzkräfte, nachdem er den Qualm im Heizungsraum bemerkt hatte. Die rückten mit 35 Mann an. 
Feueralarm in Unterammergau: Starker Rauch im Heizungskeller 
Wieder Kritik am Oberammergauer Spielplatz
Für viel Geld und mit jeder Menge Bürger-Engagement ist im Alten Kurgarten ein besonderer Spielplatz entstanden. Dessen Pflege von Seiten der Gemeinde Oberammergau stand …
Wieder Kritik am Oberammergauer Spielplatz
Vorwurf der sexuellen Nötigung: Wirt freigesprochen
Die Zweifel waren am Ende nicht aus dem Weg zu räumen: Ein Wirt aus dem nördlichen Landkreis ist am Amtsgericht Garmisch-Partenkirchen vom Vorwurf der sexuellen Nötigung …
Vorwurf der sexuellen Nötigung: Wirt freigesprochen
200 Rollschuhläufer unterwegs: Skaternacht in Ohlstadt kommt gut an
Es lohnt sich auf den Nachwuchs zu hören. Auf Anregung des Kindergemeinderats  fand in Ohlstadt die erste Roller- und Skaternacht statt. Und war ein voller Erfolg. Rund …
200 Rollschuhläufer unterwegs: Skaternacht in Ohlstadt kommt gut an

Kommentare