Zwei Pkw kollidieren

Lenkrad verrissen: 13.000 Euro Schaden

Murnau - Es passierte durch einen Moment der Unachtsamkeit: Eine 45-Jährige verursachte in Murnau einen Unfall. 

Rund 13 000 Schaden und zwei Autos, die abgeschleppt werden mussten: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitag gegen 16 Uhr in Murnau ereignet hat. Verursacherin war nach Angaben der Polizei eine 45-jährige Frau aus Kuwait. Sie war mit ihrem Mietwagen, einem Mercedes Viano, auf der Mühlstraße ortsauswärts unterwegs und verriss unmittelbar nach der Bahnunterführung in einer Linkskurve in einem Moment der Unachtsamkeit das Lenkrad nach links.

Dabei stieß der Mercedes mit dem entgegenkommenden VW Fox zusammen, den eine 30-jährigen Murnauerin lenkte. Die beiden Frauen, die bei der Kollision alleine in ihren Fahrzeugen saßen, blieben unverletzt.

Rubriklistenbild: © Archiv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alpspitz-Apotheke ist wieder geöffnet
Es ist wichtig für die Nahversorgung: Die Farchanter Apotheke ist wieder für Kunden geöffnet. Dafür haben sich einige stark engagiert.
Alpspitz-Apotheke ist wieder geöffnet
Schwägerin mit Axt bedroht
Noch einmal glimpflich ging ein Polizei-Einsatz am Donnerstag in Oberammergau ab: Dabei war eine Axt im Spiel.
Schwägerin mit Axt bedroht
Müller-Elmaus Hotelprojekt in Berlin
Er hat Schloss Elmau in eines der besten Hotels der Welt verwandelt: Seit ein paar Jahren ist Dietmar Müller-Elmau (62) nun auch in der pulsierenden Hauptstadt am Werk. …
Müller-Elmaus Hotelprojekt in Berlin
Schwächeanfall im Klettersteig
Die Hitze hat es in sich: Mehrmals musste die Bergwacht ausrücken und Menschen zur Hilfe eilen, die mit den Folgen der Temperaturen zu kämpfen hatten.
Schwächeanfall im Klettersteig

Kommentare