Ordnungswidrig gehandelt

Mann brennt an Allerheiligen Leuchtraketen ab

Da wollte wohl schon jemand für Silvester üben: Ein Slowake wurde auf frischer Tat ertappt, wie er verbotenerweise Feuerwerkskörper zündete. Jetzt bekommt er eine Anzeige.

Mittenwald – Auf frischer Tat ertappt haben Mittenwalder Polizisten einen Mann, der unerlaubterweise mit Sprengstoff hantiert hatte. Der slowakische Staatsangehörige mit Wohnsitz in der Marktgemeinde feuerte an Allerheiligen gegen 2 Uhr im Bereich der Bahnhofsstraße zwei Leuchtraketen ab. Die Streifenbesatzung fand die Überreste und konnte den 37-Jährigen noch im Ort stellen. Er räumte seine Tat sofort ein. Nach Angaben der hiesigen Polizeiinspektion konnte der Slowake die notwendige Ausnahmegenehmigung dafür aber nicht vorweisen. Wie es vonseiten der Beamten heißt, dürfen Feuerwerkskörper ohne Erlaubnis ausschließlich am 31. Dezember und am 1. Januar von Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, abgebrannt werden.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Belgier (66) will Betrug um König Ludwig II. aufdecken 
Die Audienz eines US-amerikanischen Journalisten bei König Ludwig II. vor 131 Jahren soll rein erfunden sein. Der Belgier Luc Roger (66), der seit Jahren in Mittenwald …
Belgier (66) will Betrug um König Ludwig II. aufdecken 
Einbruchserie in Garmisch-Partenkirchen: Wenig Beute, hoher Sachschaden
Die Einbruchserie in Garmisch-Partenkirchen geht weiter. An diesem Wochenende suchten die Täter zwei Cafés und eine Werkstatt am Golfplatz Burgrain heim. Ihre Beute …
Einbruchserie in Garmisch-Partenkirchen: Wenig Beute, hoher Sachschaden
Kein Quorum: Viel Geld für nichts
Das Quorum, das für einen erfolgreichen Bürgerentscheid nötig ist, wurde zwar nicht erreicht, das Signal der Garmisch-Partenkirchner ist aber deutlich: 2946 …
Kein Quorum: Viel Geld für nichts
Grainauer Christkindlmarkt: Wahrlich nichts Alltägliches
Der Grainauer Christkindlmarkt ist jedes Jahr eine Schau. Das Angebot im Musikpavillon lockte am Sonntag bei perfektem Winterwetter zahlreiche Besucher an. Der Erlös …
Grainauer Christkindlmarkt: Wahrlich nichts Alltägliches

Kommentare