+
Dort randalierte der Unruhestifter: im Krüner Rathaus.

Täter beschimpft die Polizeibeamten

Auf Krawall gebürstet: Mann randaliert im Krüner Rathaus 

Mittenwald - Ausnahmezustand im Krüner Rathaus: Ein Mann aus Baden-Württemberg hat dort mit seinem Benehmen für Aufregung gesorgt. Der Unruhestifter war aber schon vor seinem Auftritt ausgetickt. 

Im Krüner Rathaus hat ein 59-Jähriger aus Lahr am Montag gegen 17.25 Uhr derart randaliert, dass die Scheibe einer Bürotür zu Bruch gegangen ist.

Auffällig war der Baden-Württemberger aber schon vorher geworden, als er laut Polizei – ebenfalls in Krün – einen 39-Jährigen bedrohte und ihm eine leere Bierflasche nachwarf. Glücklicherweise verfehlte er ihn jedoch. Die einschreitenden Beamten beleidigte der 59-Jährige zudem massiv und redete lauter wirres Zeug. Nach seiner Vorführung beim Richter wurde er ins Klinikum eingewiesen.


tab

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oberammergauer reist bis ans Ende der Welt
Viele zahlen für Reisen, Florian Wagner verdient damit sein Geld. Der Fernsehsender Arte zeigt nun eine Dokumentation über seine Erlebnisse. 
Oberammergauer reist bis ans Ende der Welt
Corongiu fährt schwere Geschütze auf
Mit der vielbeschworenen Transparenz ist es im Mittenwalder Rathaus nicht weit her – glaubt zumindest SPD-Gemeinderat Enrico Corongiu. Dieser findet die Vorgehensweise …
Corongiu fährt schwere Geschütze auf
Abschied vom kaputten Gipfelkreuz
Reparatur notwendig: Das Wahrzeichen auf Deutschlands höchstem Berg kommt nach Eschenlohe.
Abschied vom kaputten Gipfelkreuz
Gesuchten Betrüger festgenommen
Erfolg für die Murnauer Polizei: Den Beamten ging ein gesuchter Betrüger ins Netz.
Gesuchten Betrüger festgenommen

Kommentare