+
Ein Riesen-Spaß: Zuletzt gab es im Jahr 2016 einen Gaudiwurm in Saulgrub. Damals feierten viele mit. 

Wer bekommt wohl sein Fett weg?

Maschkera erobern Saulgrub beim Gaudiwurm

Das ist gute, alte Tradition: Alle zwei Jahre wimmelt es in Saulgrub vor Maschkera. Heuer ist es wieder soweit.

Saulgrub – Alle zwei Jahre ist es in Saulgrub soweit: Dann feiern die Ortsvereine zusammen beim großen Faschingszug. Der Spaß findet heuer am Sonntag, 11. Februar, statt. Die Aufstellung dazu beginnt um 13.30 Uhr im Kirchfeld. Ab 14 Uhr setzt sich der Gaudiwurm durch den Ort in Richtung Bürgersaal in Bewegung, wo es dann im Anschluss bei einem lustigen Faschingstreiben weitergeht.

Mit Kaffee und Kuchen sowie einer Bar ist für das leibliche Wohl gesorgt. Für die musikalische Unterhaltung sorgen bis in den frühen Abend verschiedene Gruppen. Wie immer dürfen die Besucher gespannt sein, welche Themen der Gemeinde- und Weltpolitik heuer durch die einzelnen Gruppen auf’s Korn genommen werden. Allein schon Geschichten aus dem Ammertal gibt es genug. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass die Ortsdurchfahrt von 14 Uhr bis 15 Uhr für den Verkehr komplett gesperrt ist.

mk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wieder „alles in bester Ordnung“: Katastrophenfall im Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist aufgehoben
Jetzt kehrt wieder Normalität ein: Der Landkreis hat den Katastrophenfall mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Die wichtigsten Arbeiten sind bereits erledigt. 
Wieder „alles in bester Ordnung“: Katastrophenfall im Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist aufgehoben
Platzprobleme in der Realschule Murnau: 3000 Unterschriften für mehr Klassenzimmer gesammelt
Der Elternbeirat der Murnauer Realschule erhöht den Druck auf die Kreispolitik: Er sammelte gut 3000 Unterschriften für den Ausbau der von einer akuten Raumnot geplagten …
Platzprobleme in der Realschule Murnau: 3000 Unterschriften für mehr Klassenzimmer gesammelt
Wetter im Landkreis: Schulen öffnen wieder
Das Ausschlafen hat für die Kinder und Jugendlichen nun ein Ende: Ab Mittwoch müssen sie wieder die Schulbank drücken. 
Wetter im Landkreis: Schulen öffnen wieder
Katastrophenfall: Anton Kölbl streicht Geburtstags-Urlaub
Aus dem Südtirol-Urlaub zum 60. Geburtstag ist nichts geworden: Der im Landkreis ausgerufene Katastrophenfall veranlasste Anton Kölbl, zu Hause zu bleiben und die Reise …
Katastrophenfall: Anton Kölbl streicht Geburtstags-Urlaub

Kommentare