Polizei

Einbrecher wüten in Murnauer Metzgerei

  • schließen

Murnau - Einbrecher haben in einer Metzgerei im Murnauer Gewerbegebiet Straßäcker fette Beute gemacht: Ihnen fiel ein hoher vierstelliger Betrag in die Hände. Zudem richteten sie „mindestens 3000 Euro Schaden an“, erklärt Polizei-Sprecher Andreas Guske am Montag. „Sie haben ziemlich gewütet.“

Der oder die Täter schlug(en) in der Nacht auf Sonntag zu. Sie hebelten eine Außentür im rückwärtigen Bereich auf. Die Unbekannten drangen in den Fleischverarbeitungsbetrieb ein, verschafften sich Zutritt zum Verwaltungsbereich der Metzgerei und durchwühlten Büroräume. Dabei brachen sie nach Angaben Guskes „gnadenlos“ verschlossene Schränke auf sowie Türen, die ihnen bei ihrer Tour im Weg waren.

Bei ihrer Flucht nahmen die Täter neben dem Bargeld diverse Gegenstände mit, darunter ein Kasseneinschub sowie ein Regalfach. Diese tauchten nordöstlich der Metzgerei im Bereich der Simpertstraße wieder auf. Die Eigentümer des Betriebs entdeckten das Chaos am Sonntavormittag.

Zunächst war der Kriminaldauerdienst aus Weilheim vor Ort, nun hat die Kripo Garmisch-Partenkirchen die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten suchen vor allem Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nacht zum Sonntag im Bereich Straßäcker und Simpertstraße gesehen haben (Hinweise unter Telefon 0 88 21/91 70). Immerhin befindet sich ganz in der Nähe ein belebtes Nachtlokal.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwaigen als Mustergemeinde
Das kleine Schwaigen kommt groß raus – zumindest bei einem Forschungsprojekt der Hochschule München. Studenten haben untersucht, wie zumindest die öffentlichen Gebäude …
Schwaigen als Mustergemeinde
Staffelsee: Im Herbst kommt das neue Warnsystem
Die Wogen schlugen hoch am Staffelsee: Seit Jahren will Seehausen vorgeschriebene Sturmwarnleuchten installieren, blitzte aber bei vielen Grundbesitzern ab. Nun ist Land …
Staffelsee: Im Herbst kommt das neue Warnsystem
Schwägerin mit Axt bedroht
Noch einmal glimpflich ging ein Polizei-Einsatz am Donnerstag in Oberammergau ab: Dabei war eine Axt im Spiel.
Schwägerin mit Axt bedroht
Alpspitz-Apotheke ist wieder geöffnet
Es ist wichtig für die Nahversorgung: Die Farchanter Apotheke ist wieder für Kunden geöffnet. Dafür haben sich einige stark engagiert.
Alpspitz-Apotheke ist wieder geöffnet

Kommentare