+
Die Feuerwehren aus Mittenwald und Krün rückten aus. 

Bundeswehr-Kräfte versuchen Brand zu bekämpfen

Durch Munition: Feuer am Hohen Brendten

Die Soldaten sind gescheitert. Sie wollten das Feuer löschen, das am Truppenübungsplatz am Hohen Brendten ausgebrochen ist.

5000 Quadratmeter Fläche sind am Mittwoch auf dem Truppenübungsplatzes am Hohen Brendten in Brand geraten. Nach Auskunft der Polizei wurde das Feuer durch den Abschuss von Signalmunition ausgelöst. Die Löschversuche einiger Soldaten schlugen fehl. Deshalb musste die Feuerwehren von Krün und Mittenwald ausrücken.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Drama auf der Zugspitze: Retter finden toten Bergsteiger
Am Mittwoch wurde er vermisst gemeldet, da war er vermutlich schon tot: Die Bergretter haben die Leiche eines Wanderers an der Zugspitze entdeckt. 
Drama auf der Zugspitze: Retter finden toten Bergsteiger
Lainbach: Die Arbeiten am Anger laufen
Für Anwohner am Anger ist es derzeit ein wenig ungemütlich. In dem ansonsten beschaulichen Mittenwalder Viertel laufen aktuell die Arbeiten zum …
Lainbach: Die Arbeiten am Anger laufen
Unbekannter bricht in Praxis ein
Über den Balkon ist ein Unbekannter in eine Murnauer Praxis eingestiegen. Der Übeltäter hat Geld geklaut und einen Sachschaden verursacht.
Unbekannter bricht in Praxis ein
Bulldog landet in Mittenwalder Vorgarten - auf Auto
Sowas sieht man auch nicht alle Tage: Auf dem Auto eines Mittenwalder Ehepaares lag ein Traktor. Der hatte sich zuvor selbstständig gemacht.
Bulldog landet in Mittenwalder Vorgarten - auf Auto

Kommentare