Schuld war ein durchgeschmortes Kabel

Großeinsatz am Mittenwalder Seniorenheim

15.000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Brands im Seniorenheim in Mittenwald. Die Feuerwehren konnten das Feuer aber schnell löschen.

Mittenwald – Ein Feuer mit starker Rauchentwicklung hat am Freitag um 10.15 Uhr im Mittenwalder Seniorenwohnheim Phönix-Haus Karwendel einen Großeinsatz der Feuerwehren aus Mittenwald und Krün ausgelöst. Zum Glück stellte sich der Brand als relativ harmlos heraus. In einem Nebengebäude war eine Industriewaschmaschine durch ein durchgeschmortes Kabel in Brand geraten. Das Feuer war schnell gelöscht. Trotzdem entstand ein Schaden von 15.000 Euro Wegen der möglichen Personengefährdung mussten zwei Wehren alarmiert werden.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei findet sechs Kilogramm Rauschgift im Reisebus
Bei einer Fahrzeugkontrolle am Grenzübergang Scharnitz stellen Bundespolizisten Drogen in einem Fernreisebus sicher. Ein Passagier hatte sie in seinem Koffer verstaut. 
Polizei findet sechs Kilogramm Rauschgift im Reisebus
Biber: 3000 geschädigte Bäume am Staffelsee
Seehausens Bürgermeister Markus Hörmann findet drastische Worte für die Biber-Probleme am Staffelsee: Seit einem Jahr eskaliere die Situation, sagte Hörmann in einer …
Biber: 3000 geschädigte Bäume am Staffelsee
Sterne für Isartaler Restaurants: Mit der Freude kommt der Druck
Wer sie waren? Wie viele von ihnen kamen? Was sie wann gegessen haben? Was sie überzeugt hat? Ein großes Geheimnis. Fest steht nur: Die Gourmet-Tester haben im Isartal …
Sterne für Isartaler Restaurants: Mit der Freude kommt der Druck
Startplätze fürs Hornschlittenrennen zu gewinnen
Angst dürfen sie keine haben. Und ein wenig Lust auf Abenteuer und Geschwindigkeit sollten sie mitbringen. Dann sind die wichtigsten Voraussetzungen schon mal erfüllt: …
Startplätze fürs Hornschlittenrennen zu gewinnen

Kommentare