Sexuelle Belästigung beim Tanzen

Mittenwald: Asylbewerber begrapschen Frauen - Mann greift ein und wird getreten

Die Asylbewerber berührten die Frauen unsittlich.

Zwei junge Frauen wurden in Mittenwald von zwei Asylbewerbern sexuell belästigt. Ganz öffentlich in einer Disco begrapschten sie ihre Opfer.

Mittenwald – Es sollte einfach nur ein netter Party-Abend werden. Doch für zwei junge Frauen endete dieser alles andere als spaßig. Die beiden 22-Jährigen waren in der Nacht auf Pfingstsonntag gegen vier Uhr in der Früh in einer Mittenwalder Discothek von zwei Asylbewerbern sexuell belästigt worden. Die Männer – der eine 24, der andere 25 Jahre alt – tanzten die Frauen an und berührten sie mehrfach an den Geschlechtsorganen.

Mittenwald: Frauen von Asylbewerbern sexuell belästigt

Als das Personal der Gaststätte darauf aufmerksam wurde und gegen das Duo, das ursprünglich aus Eritrea stammt, einschritt, kam es laut Angaben der Polizeiinspektion Mittenwald zu einem Gerangel. Dabei wurde ein 34-jähriger Beschäftigter durch einen Fußtritt am Hals verletzt. Wie die Beamten weiter mitteilen, bedrohten die Männer, die beide in der Marktgemeinde wohnhaft sind, anschließend auch noch die Pächter der Gaststätte. Gegen die zwei Asylbewerber wird nun Strafanzeige erstattet.

Weitere sexuelle Übergriffe in der Region

Auch in München kam es kürzlich zu einer sexuellen Belästigung: Zwei Amerikaner waren dort zu Besuch. Als sie am Hauptbahnhof unterwegs waren, kam ein Mann plötzlich auf die 23-Jährige zu und fasst ihr an die Brust. In Murnau traf es eine Frau noch härter: Die 18-Jährige wurde von einem Mann sexuell angegangen. Er konnte noch am Tatort festgenommen werden. In Garmisch-Partenkirchen hat die Polizei kürzlich einen Mann festgenommen, der mehrere Frauen sexuell belästigt haben soll. Dabei blieb es nicht bei unanständigen Worten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Mittenwald