1 von 24
Brauchtum, das begeistert: der Georgiritt in Mittenwald. 
2 von 24
Brauchtum, das begeistert: der Georgiritt in Mittenwald. 
3 von 24
Brauchtum, das begeistert: der Georgiritt in Mittenwald. 
4 von 24
Brauchtum, das begeistert: der Georgiritt in Mittenwald. 
5 von 24
Brauchtum, das begeistert: der Georgiritt in Mittenwald. 
6 von 24
Brauchtum, das begeistert: der Georgiritt in Mittenwald. 
7 von 24
Brauchtum, das begeistert: der Georgiritt in Mittenwald. 
8 von 24
Brauchtum, das begeistert: der Georgiritt in Mittenwald. 

Zahlreiche Besucher trotzen dem Wetter

Georgiritt in Mittenwald: die schönsten Bilder 

Prächtig-geschmückte Rösser und Kutschen - das gibt es beim Georgiritt in Mittenwald zu bewundern. Auch dieses Mal war‘s ein Augenschmaus. 

Mittenwald - Nur fünf Grad und sogar kurzer Schneefall – kein Grund für die Touristen und Einheimischen, den Georgiritt in Mittenwald sausen zu lassen. Sie säumten bei der Veranstaltung, die der D’Rosser- und Fiakerverein um den Vorsitzenden Florian Singer organisiert, die Wegesränder und bestaunten die prächtig-geschmückten Rösser, Kutschen und Wagen. „Es ist schön wie immer, es regnet nicht und zum Aufwärmen gibt’s an Schnaps“, sagte Rosi Rieger vom Alten Tanz, auch wenn es sie in ihrer Tracht etwas fröstelte. Vom Ried ging’s um kurz nach 10 Uhr zur Pfarrkirche und dann weiter zum Lautersee. Unterhalb der Kapelle Maria Königin wurden alle teilnehmenden Pferde und Reiter aus dem Landkreis und darüber hinaus von Pfarrer Michael Wehrsdorf gesegnet, bevor in die Heilige Messe begann.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

GAP
Überschwemmungen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen: die Bilder 
Die Auswirkungen der starken Regenfälle bleiben im Landkreis Garmisch-Partenkirchen überschaubar. Straßen werden wegen Hochwasser gesperrt. Die Bilder. 
Überschwemmungen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen: die Bilder 
Am Kreuzeck: Berliner zeltet auf 2000 Meter Höhe - dann kommt der Schnee
Einsatz für die Bergwacht Garmisch-Partenkirchen: Die ganze Nacht hat ein Berliner im Kreuzeck-Gebiet im Zelt verbracht. Er war vom Schneetreiben überrascht worden. 
Am Kreuzeck: Berliner zeltet auf 2000 Meter Höhe - dann kommt der Schnee
Die Maibäume im Landkreis stehen: die schönsten Bilder
In Garmisch-Partenkirchen, Saulgrub, Uffing und Schlehdorf ragen neue Wahrzeichen in die Höhe. Bei Kaiserwetter wurden die traditionellen Maibäume aufgestellt.
Die Maibäume im Landkreis stehen: die schönsten Bilder