+
Harte Arbeit: Freiwillige wie Hans-Peter Gallenberger (l.) schaufeln den Mittenwalder Klettersteig frei.

Über fünf Stunden Schnee geschaufelt

Mittenwalder Höhenweg wieder komplett begehbar

Die Sommer-Wandersaison ist auch am Mittenwalder Höhenweg eröffnet. Dank freiwilliger Helfer. 

Mittenwald – Gut fünf Stunden haben die Männer gearbeitet, jetzt ist der Mittenwalder Höhenweg wieder durchgängig begehbar. Jedes Jahr macht sich ein Team Ende Mai/Anfang Juni auf, um etwa auf halbem Weg zwischen Karwendelbahn und dem Sattel zur Brunnsteinspitze einen Weg in die Schneeflanke zu schaufeln.

Nordseitig blieb der Schnee auch heuer trotz der bereits warmen Temperaturen liegen. „Es war genauso viel wie immer“, sagt Hans-Peter Gallenberger, Wirt der Brunnsteinhütte, einer beliebten Einkehr auf der Westseite des Karwendelgebirges über Mittenwald. Gemeinsam mit Peppi Fütterer, Thomas Staubitzer, Florian Klotz und Hannes Ostler machte er den Weg für Wanderer wieder frei. 

kat

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Straße zwischen Griesen und Grainau gesperrt:  Ortsteil ist für Fahrzeuge teilweise abgeschnitten
Die Nachricht kam überraschend und schlug ein wie eine Bombe: Die Straße zwischen Griesen und Grainau muss in Kürze komplett gesperrt werden. Der Grund: gefährlicher …
Straße zwischen Griesen und Grainau gesperrt:  Ortsteil ist für Fahrzeuge teilweise abgeschnitten
Keine Sitzungsvorlagen auf Gemeinde-Homepage
Immer wieder wird in Murnau mehr Bürgernähe gefordert. Doch selbst auf die Veröffentlichung von Sitzungsunterlagen im Internet konnte sich der Gemeinderat nicht …
Keine Sitzungsvorlagen auf Gemeinde-Homepage
Brand in Oberau: Familie hat alles verloren - jetzt lebt sie in einer neuen Wohnung
Sie haben schwierige Zeiten hinter sich. Die Familie Hohlfeld hat beim Großbrand in Oberau ihr Hab und Gut verloren. Jetzt beginnt der Neuanfang. 
Brand in Oberau: Familie hat alles verloren - jetzt lebt sie in einer neuen Wohnung
Grandiose Lichtinstallation in der Oberammergauer Pfarrkirche
Eintauchen und Runterkommen: Pünktlich zur Passion verwandelt sich St. Peter und Paul in eine Welt aus Farben und Texten.
Grandiose Lichtinstallation in der Oberammergauer Pfarrkirche

Kommentare