Nächtlicher Polizei-Einsatz

Mittenwalder schlägt Freundin im Vollrausch

Die Beamten mussten eine jungen Mittenwalderin helfen.

Mittenwald - Mit zwei Promille Alkohol im Blut ist ein Mittenwalder nicht nur in Streit mit seiner Freundin geraten, sondern hat sie auch noch attackiert. Die Polizei musste in der Nacht zu Sonntag eingreifen und den 21-Jährigen in Gewahrsam nehmen. In der Inspektion durfte der Isartaler seinen Rausch ausschlafen. Wegen der Körperverletzung gegen seine 20-jährige Freundin läuft ein Verfahren.

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Folgen von „Marie fängt Feuer“: ZDF dreht wieder im Ammertal
Zur Filmkulisse wird momentan Bad Bayersoien umfunktioniert. Seit Wochen schon und noch bis Ende Oktober entstehen neue Folgen der ZDF-Serie „Marie fängt Feuer“.
Neue Folgen von „Marie fängt Feuer“: ZDF dreht wieder im Ammertal
Sicherheitsrisiko auf zwei Rädern
Das Fahrradfahren ist eigentlich in der Murnauer Fußgängerzone tabu. Doch viele halten sich nicht daran. Die Verwaltung berichtet von regelmäßigen Beschwerden, die im …
Sicherheitsrisiko auf zwei Rädern
Skifahren auf der Zugspitze: So läuft der Saisonstart mit „gebrauchtem“ Schnee
Sommer im Tal, Winter am Berg? Jein. Zwar startet am Freitag, 16. November, die Skisaison auf der Zugspitze. Geschneit aber hat es nicht, Schnee gibt es trotzdem.
Skifahren auf der Zugspitze: So läuft der Saisonstart mit „gebrauchtem“ Schnee
Passionsspiele 2020 in Oberammergau: Besetzung ist verkündet - Das sagt Stückl über Muslim als Judas
Im Jahr 2020 ist es wieder soweit: Die Oberammergauer Passionsspiele finden statt. Schon am Samstag, 20. Oktober, wird es aber spannend. Es wird verkündet, wer in zwei …
Passionsspiele 2020 in Oberammergau: Besetzung ist verkündet - Das sagt Stückl über Muslim als Judas

Kommentare