Nützlicher Zeugenhinweis

Mittenwalderin nach Unfallflucht überführt

  • schließen

Mittenwald - Einfach davongefahren ist eine Mittenwalderin, nachdem sie einen Stromverteilerkasten demoliert hat. Bei der Tat wurde sie von einem Zeugen beobachtet. 

Bei der Tat beobachtet: Eine Mittenwalderin konnte von der Polizei überführt werden, nachdem sie Fahrerflucht begangen hatte. Ein Zeuge sah den Vorfall, wie die 30-Jährige am Sonntag gegen 20 Uhr „Beim Gerber“ einen Stromverteilerkasten der Karwendel Energie & Wasser GmbH (KEW) Mittenwald touchierte und sich einfach aus dem Staub machte. Durch die Hinweise konnten die Beamten die Frau ermitteln. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schulz-Effekt und weitere Gründe: SPD im Aufwind
Knapp zehn Prozent – so viele Mitglieder hat die SPD im Landkreis dazugewonnen. 16 neue Parteibücher wurden ausgegeben, die Sozialdemokraten befinden sich im Aufwind. …
Schulz-Effekt und weitere Gründe: SPD im Aufwind
Trachtenball in Garmisch: Gaudi-Wettbewerbe mit Lachgarantie
Der Landrat Anton Speer scheitert beim Radlrennen, Festzeltwirt Josef Adlwärth erkennt sein eigenes Bier nicht und beim Farchanter Trachtlerchef Hans Schmid junior …
Trachtenball in Garmisch: Gaudi-Wettbewerbe mit Lachgarantie
Unbekannter bedroht 12-Jährigen mit Messer
Mit einem Messer wurde ein 12-jähriger Schüler am Freitagvormittag in Garmisch-Partenkirchen bedroht. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. 
Unbekannter bedroht 12-Jährigen mit Messer
Bei Merkel streikt die Weibermühle
Faschingshochburg Mittenwald: Über 4000 Zuschauer wurden am Fasnachtssonntag Zeuge, wie sich verzweifelte Ehemänner ihrer Gattinnen in der berühmt-berüchtigten …
Bei Merkel streikt die Weibermühle

Kommentare