Nützlicher Zeugenhinweis

Mittenwalderin nach Unfallflucht überführt

  • schließen

Mittenwald - Einfach davongefahren ist eine Mittenwalderin, nachdem sie einen Stromverteilerkasten demoliert hat. Bei der Tat wurde sie von einem Zeugen beobachtet. 

Bei der Tat beobachtet: Eine Mittenwalderin konnte von der Polizei überführt werden, nachdem sie Fahrerflucht begangen hatte. Ein Zeuge sah den Vorfall, wie die 30-Jährige am Sonntag gegen 20 Uhr „Beim Gerber“ einen Stromverteilerkasten der Karwendel Energie & Wasser GmbH (KEW) Mittenwald touchierte und sich einfach aus dem Staub machte. Durch die Hinweise konnten die Beamten die Frau ermitteln. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bürgerentscheid zum Kurhaus hinfällig
Antrag angenommen: Die Gemeinde Bad Bayersoien kommt den Forderungen der Initiatoren des Bürgerbegehrens nach. Jetzt wird das öffentliche Verfahren eingeleitet.
Bürgerentscheid zum Kurhaus hinfällig
Für Geschwister soll’s billiger werden
Es war die Stunde der Formulierungskünstler und – fast klar – eine Rechtsanwältin hat gesiegt. Die Frage ist nur, ob das auch vorhalten wird. Als es in der Sitzung des …
Für Geschwister soll’s billiger werden
Nach Ski-Sturz querschnittsgelähmter Niko kämpft sich zurück
Ein Sturz beim Training im Kaunertal hat Nikolai Sommers Leben verändert. Für immer: Der 16-Jährige, der als Nachwuchstalent des Deutschen Skiverbands galt, ist …
Nach Ski-Sturz querschnittsgelähmter Niko kämpft sich zurück
Kommunaler Wohnungsbau: Gemeinde gibt Gas
Die Marktgemeinde Murnau macht ernst mit dem kommunalen Wohnungsbau am Längenfeldweg: Jetzt wurde als erster Schritt der Architektenwettbewerb dazu auf den Weg gebracht.
Kommunaler Wohnungsbau: Gemeinde gibt Gas

Kommentare