Nützlicher Zeugenhinweis

Mittenwalderin nach Unfallflucht überführt

  • schließen

Mittenwald - Einfach davongefahren ist eine Mittenwalderin, nachdem sie einen Stromverteilerkasten demoliert hat. Bei der Tat wurde sie von einem Zeugen beobachtet. 

Bei der Tat beobachtet: Eine Mittenwalderin konnte von der Polizei überführt werden, nachdem sie Fahrerflucht begangen hatte. Ein Zeuge sah den Vorfall, wie die 30-Jährige am Sonntag gegen 20 Uhr „Beim Gerber“ einen Stromverteilerkasten der Karwendel Energie & Wasser GmbH (KEW) Mittenwald touchierte und sich einfach aus dem Staub machte. Durch die Hinweise konnten die Beamten die Frau ermitteln. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tankwagen rutscht am Rießersee ab
Die Glätte und ihre Gefahr: Ein Heizöllaster ist  am Montag auf einem abschüssigen Weg abgerutscht. Die Feuerwehr musste der Lage schnell Herr werden.
Tankwagen rutscht am Rießersee ab
Rekord! Sportlerin des Jahres kommt zum sechsten Mal aus dem Landkreis
Sie ist die Preisträgerin 2017. Laura Dahlmeier wurde zur Sportlerin des Jahres gewählt. Wieder hat damit eine Athletin aus dem Landkreis den Titel abgeräumt. 
Rekord! Sportlerin des Jahres kommt zum sechsten Mal aus dem Landkreis
Das Who is Who des Expressionismus
Diese Sonderschau ist ein kunsthistorischer Leckerbissen, wie er nur selten an einem einzigen Ort anzutreffen ist: Anlässlich des zehnjährigen Gründungsjubiläums der …
Das Who is Who des Expressionismus
Belgier (66) will Betrug um König Ludwig II. aufdecken 
Die Audienz eines US-amerikanischen Journalisten bei König Ludwig II. vor 131 Jahren soll rein erfunden sein. Der Belgier Luc Roger (66), der seit Jahren in Mittenwald …
Belgier (66) will Betrug um König Ludwig II. aufdecken 

Kommentare