+
Die Kränze sind nicht mehr da, wo sie waren.

Anzeige gegen Unbekannt

Vandalismus am Hohen Brendten: Alle Kränze abgeräumt

Unbekannte haben vor dem Ehrenmal am Hohen Brendten um die 20 abgelegte Kränze abgeräumt, die Halterungen herausgerissen und alles in den Wald geworfen. Der Vorsitzende der Ortskameradschaft Mittenwald hat Anzeige bei der Polizei erstattet.

Mittenwald - Klaus Esper ist fassungslos. Der Vorsitzende der Ortskameradschaft Mittenwald, die für die Organisation der Gedenkfeier am Hohen Brendten verantwortlich ist, erfuhr am Samstagnachmittag, dass Vandalen alle 20 vor dem Ehrenmal zur Totenehrung abgelegten Kränze abgeräumt hatten. Teilweise rissen sie auch die Halterungen heraus und warfen alles neben dem Denkmal in den Wald.

„Menschen ohne Ehre und Charakter, die noch nicht einmal Toten ihre ewige Ruhe gönnen“, sagt Esper entsetzt. „Nach telefonischer Rücksprache mit dem Präsidenten vom Kameradenkreis der Gebirgstruppe Oberst a.D. Hans Sahm in Bad Reichenhall habe ich am Sonntag bei der Polizeidienststelle Mittenwald Anzeige gegen Unbekannt gestellt.“ 

Sichtlich entsetzt reagiert auch Franz Stoltefaut, der den Frevel entdeckt hatte. „Ich wollte Gästen aus Laaber das Ehrenmal zeigen“, erklärt das Mitglied der Ortskameradschaft. Was er dann aber am Hohen Brendten vorfand, schockierte ihn zutiefst. 

Kunz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erster Tunnel-Durchbruch in Oberau geschafft
Es wurde Licht: Zumindest für die Tunnelbauer in Oberau. Nach zwei Jahren Arbeit in der Dunkelheit haben sie sich nun den Weg vom Nord- zum Südportal gebahnt.
Erster Tunnel-Durchbruch in Oberau geschafft
Frau prallt mit Pkw gegen Baum
Schwerer Unfall auf der B23: Das Auto einer Frau geriet ins Schleudern, donnerte gegen einen Baum und wurde umgeworfen. Die Österreicherin erlitt Verletzungen.
Frau prallt mit Pkw gegen Baum
Handbremse vergessen: Aus einem Auto wird ein U-Boot
Kleiner Fehler, große Wirkung: Ein Wessobrunner vergaß, in seinem Auto die Handbremse zu ziehen. Die Folge: Der Wagen rollte in den Riegsee. 
Handbremse vergessen: Aus einem Auto wird ein U-Boot
Bewunderung für die Absolventen
Beim 35. Tag der offenen Tür der Schnitzschule gab es viel Lob für die Meisterstücke der Absolventen. Außerdem wurden die Pläne für den Beitrag zur Landesausstellung …
Bewunderung für die Absolventen

Kommentare