Unfallursache noch ungeklärt

Fatale Quad-Tour: Frau stürzt schwer

Wallgau/Vorderriß - Rabenschwarzer Tag für eine Olchingerin: Die Frau war mit einem Quad unterwegs und kam von der Straße ab. Sie prallte mit dem Fahrzeug gegen einen Baum.

Schwerste Verletzungen hat sich laut Polizei am Sonntagmittag eine Frau aus Olching bei einer Quad-Tour zugezogen. Die Gruppe war gerade auf der Mautstraße zwischen Wallgau und Vorderriß unterwegs, als die 20-Jährige gegen 13.30 Uhr auf abschüssiger Strecke nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit ihrem Leih-Quad gegen einen Baum prallte.

Der Tour-Guide und der Freund der jungen Frau leisteten nach Angaben der Polizei Erste Hilfe, bis der Rettungshubschrauber am Unglücksort eintraf und die Olchingerin in die Unfallklinik nach Murnau gebracht werden konnte. Warum die junge Frau am Sonntag die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hat, ist unklar. Der Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf 500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erster Weltcup-Sieg für Nadine Horchler
Mittenwald – Beim ersten Weltcup-Sieg in Antholz trifft Nadine Horchler im Massenstart alle 20 Schuss und überholt im Schlussspurt sogar Gabriela Koukalova.
Erster Weltcup-Sieg für Nadine Horchler
Einsatz in Mali: Aufbruch ins Ungewisse
Mittenwald - In dreieinhalb Wochen geht’s los. Der Mittenwalder Soldat Manuel Goldschmitt (32) wird im krisengeschüttelten, afrikanischen Staat Mali im Rahmen einer …
Einsatz in Mali: Aufbruch ins Ungewisse
Bürgerentscheid: Thesen mit Tiefgang beim CSU-Stammtisch
Mittenwald - Großes Interesse, wenig Gegenwind: Beim CSU-Stammtisch zum Bürgerentscheid tischten die Redner nochmals alle Argumente gegen einen Neubau auf – und übten …
Bürgerentscheid: Thesen mit Tiefgang beim CSU-Stammtisch
Spaltpilz im Gemeinderat: Zwei Männer, zwei Meinungen
Mittenwald - Die aufgeheizten Debatten im Vorfeld des Mittenwalder Bürgerentscheids am 5. Februar zeigen es mit Nachdruck: Josef Schandl entwickelt sich immer mehr zum …
Spaltpilz im Gemeinderat: Zwei Männer, zwei Meinungen

Kommentare