Schaden liegt bei 13.000 Euro

Zwei Schwerverletzte bei Unfall an der Landesgrenze

Mittenwald - Ein Verkehrsunfall hat sich bei Mittenwald ereignet. Eine 82-Jährige donnerte mit ihrem Pkw gegen den eines jungen Isartalers. Der Notarzt war vor Ort.

Vier Verletzte, 13 000 Sachschaden – das ist die bittere Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen auf der Bundesstraße 2 bei Mittenwald zugetragen hat. Laut Polizei soll eine 82-jährige Tirolerin kurz vor 10 Uhr die Kollision nahe der Landesgrenze verursacht haben.

 Die Frau war mit ihrem Pkw in Richtung Norden unterwegs gewesen. Vor ihr steuerte ein Mittenwalder (19) mit seinem Pkw. Auf Höhe der Zufahrt zur Brunnstein-Hütte drosselte der junge Isartaler das Tempo, weil er mit seinem Auto von der B 2 abbiegen wollte. Ein Manöver, das die Tirolerin dahinter offenbar zu spät bemerkte. Sie krachte mit ziemlicher Wucht in das Heck des Wagens. Dabei erlitten sie und ihre 88-jährige Begleiterin schwere Verletzungen. Beide wurden ins Klinikum Garmisch-Partenkirchen eingeliefert. Dort landeten auch der Mittenwalder und ein weiterer Insasse (19) aus dem Karwendelort mit vergleichsweise leichten Blessuren.

 Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 13 000 Euro. Die Feuerwehr Mittenwald war mit sechs Mann und zwei Fahrzeugen zur Unglücksstelle ausgerückt. Das Rote Kreuz, inklusive Notarzt, hatte vier Wagen im Einsatz.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Meistgelesene Artikel

Bürgerentscheid: Thesen mit Tiefgang beim CSU-Stammtisch
Mittenwald - Großes Interesse, wenig Gegenwind: Beim CSU-Stammtisch zum Bürgerentscheid tischten die Redner nochmals alle Argumente gegen einen Neubau auf – und übten …
Bürgerentscheid: Thesen mit Tiefgang beim CSU-Stammtisch
Spaltpilz im Gemeinderat: Zwei Männer, zwei Meinungen
Mittenwald - Die aufgeheizten Debatten im Vorfeld des Mittenwalder Bürgerentscheids am 5. Februar zeigen es mit Nachdruck: Josef Schandl entwickelt sich immer mehr zum …
Spaltpilz im Gemeinderat: Zwei Männer, zwei Meinungen
Der Kampf im Netz
Mittenwald - Sie vertreten unterschiedliche Ansichten: der Mittenwalder CSU-Ortsverband und die Bürgerinitiative „Karwendelbad 2020“. Doch sie verbindet auch etwas. Um …
Der Kampf im Netz
Bürgerentscheid: Hornsteiner findet Zahlen „nicht seriös“
Mittenwald - Was der Mittenwalder Rathauschef vom Finanzkonzept der Bürgerinitiative Karwendelbad 2020 hält? Gelinde gesagt: gar nichts. Das Zahlenwerk, das …
Bürgerentscheid: Hornsteiner findet Zahlen „nicht seriös“

Kommentare