Audi ruft freiwillig 850.000 Diesel-Autos zurück

Audi ruft freiwillig 850.000 Diesel-Autos zurück

Üble Schimpftiraden vom Fahrradsattel

Mountainbiker rastet völlig aus

Mittenwald - Eine Begegnung der unangenehmen Art hatten Wanderer am Ferchensee. Das Ehepaar wurde von einem Biker übel beschimpft.

Eigentlich wollten das Urlauber-Ehepaar nur die idyllische Landschaft im Kranzberggebiet genießen – doch dann nahte auf der Forststraße zwischen Elmau und Ferchensee von hinten Unheil in Gestalt eines Radfahrers. Dieser bremste laut Polizei etwa 300 Meter vor dem Gasthaus Ferchensee stark ab und touchierte beinahe die Frau. Anschließend soll der Mountainbiker eine wahre Schimpf-Kanonade losgelassen haben. Kraftausdrücke wie „Ja spinnt’s es“ – „Seid’s Ihr narrisch“ – „Du blöder Depp“ oder „Du g’scherte S...“ waren dabei angeblich zu hören. Das Ehepaar war von den Verbal-Attacken des Radlers dermaßen schockiert, dass es Polizeichef Michael Weber zufolge erst am darauffolgenden Tag die Mittenwalder Polizei verständigen konnte.

Diese Begegnung der unangenehmen Art hat sich am Montag gegen 13.40 Uhr zugetragen. Der Mann außer Rand und Band wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 40 Jahre alt, um die 1,80 Meter groß, sehr hager und grauhaarig mit Vollbart. Am rechten Arm soll er eine Tätowierung – möglicherweise mit der Aufschrift „Boran“ – tragen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0 88 23/9 21 40 entgegen. 

csc

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wilde Müllkippe vor einstiger Flüchtlingsunterkunft
Scherben, Kleider, Koffer, Ratten: Ein Anwohner klagt über den vielen Abfall, der am ehemaligen General Patton Hotel herumliegt. Die Gemeinde hat allerdings keine …
Wilde Müllkippe vor einstiger Flüchtlingsunterkunft
Mit Zuversicht ins Phönix-Jubiläum
Vor einem Vierteljahrhundert verwandelte sich das Hotel Erdt in eine Seniorenresidenz. Am morgigen Samstag feiert man im Phönix Haus Karwendel Jubiläum. Trotz einer …
Mit Zuversicht ins Phönix-Jubiläum
Acht Schüler der Praxisklasse Oberau feiern Abschluss
Stolz spricht aus Sozialpädagoge Peter Sztascsak und Lehrer Johann Stemmer. Stolz auf ihre acht Absolventen der Praxisklasse in Oberau. Sie haben jetzt ihren Abschluss …
Acht Schüler der Praxisklasse Oberau feiern Abschluss
Kern-Areal: Ungewisse Zukunft
Was wird aus dem ehemaligen Murnauer Autohaus Kern an der B2? Der Eigentümer soll erstmal ein Gesamtkonzert für das Areal vorlegen. 
Kern-Areal: Ungewisse Zukunft

Kommentare