Üble Schimpftiraden vom Fahrradsattel

Mountainbiker rastet völlig aus

Mittenwald - Eine Begegnung der unangenehmen Art hatten Wanderer am Ferchensee. Das Ehepaar wurde von einem Biker übel beschimpft.

Eigentlich wollten das Urlauber-Ehepaar nur die idyllische Landschaft im Kranzberggebiet genießen – doch dann nahte auf der Forststraße zwischen Elmau und Ferchensee von hinten Unheil in Gestalt eines Radfahrers. Dieser bremste laut Polizei etwa 300 Meter vor dem Gasthaus Ferchensee stark ab und touchierte beinahe die Frau. Anschließend soll der Mountainbiker eine wahre Schimpf-Kanonade losgelassen haben. Kraftausdrücke wie „Ja spinnt’s es“ – „Seid’s Ihr narrisch“ – „Du blöder Depp“ oder „Du g’scherte S...“ waren dabei angeblich zu hören. Das Ehepaar war von den Verbal-Attacken des Radlers dermaßen schockiert, dass es Polizeichef Michael Weber zufolge erst am darauffolgenden Tag die Mittenwalder Polizei verständigen konnte.

Diese Begegnung der unangenehmen Art hat sich am Montag gegen 13.40 Uhr zugetragen. Der Mann außer Rand und Band wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 40 Jahre alt, um die 1,80 Meter groß, sehr hager und grauhaarig mit Vollbart. Am rechten Arm soll er eine Tätowierung – möglicherweise mit der Aufschrift „Boran“ – tragen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0 88 23/9 21 40 entgegen. 

csc

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rost im Anflug
Das altehrwürdige Passionstheater in Oberammergau bekommt eine Frischzellenkur verpasst.
Rost im Anflug
Sensationssieg für Abfahrer Dreßen in Kitzbühel: So feiert ihn Neureuther
Thomas Dreßen hat die Weltcup-Abfahrt auf der berühmt-berüchtigten Streif in Österreichs Ski-Mekka Kitzbühel gewonnen. Es ist das wichtigste Rennen derr Saison. Zeuge …
Sensationssieg für Abfahrer Dreßen in Kitzbühel: So feiert ihn Neureuther
Zwangsräumung bei der Ersten Skischule Mittenwald! Bürgermeister: „Unschön, aber unvermeidbar“ 
Der Rechtsstreit zwischen der Marktgemeinde und der Ersten Skischule Mittenwald steuert auf sein brisantes Ende zu. 
Zwangsräumung bei der Ersten Skischule Mittenwald! Bürgermeister: „Unschön, aber unvermeidbar“ 
Wellen-Bau überzeugt auch Konservative
32 Ferienwohnungen samt Wellnessbereich sollen gegenüber der Werdenfelserei an der Alleestraße entstehen. Die Pläne dafür existieren es seit Langem. Jetzt hat der …
Wellen-Bau überzeugt auch Konservative

Kommentare