+
Aquaplaning wurde einer Sportwagenfahrerin bei Murnau auf der A95 zum Verhängnis.

Fahrerin geriet ins Schleudern

Aquaplaning auf A95: Frau baut in Super-Sportwagen schweren Unfall - Strecke lange gesperrt

Auf der Garmischer Autobahn ist eine Frau in ihrem 327-PS-Wagen zwischen Sindelsdorf und Murnau/Kochel ins Schleudern geraten - nicht ohne Folgen.

Landkreis - Gegen 14.30 Uhr fuhr eine 28-jährige Fränkin auf der regennassen Autobahn, als sie im Bereich Großweil die Kontrolle über ihren 327 PS starken Sportwagen verlor. Der Nissan touchierte zunächst die mittlere Leitplanke, geriet dann auf die rechte Fahrspur und prallte gegen die Fahrertür des dort ordnungsgemäß fahrenden Kleintransporters. 

Während der Nissan weiter über beide Fahrspuren schleuderte, prallte der abgedrängte Straßenbauwagen gegen die rechte Schutzplanke und kam quer zum Pannen- und rechten Fahrstreifen zum Stehen. Der Nissan hingegen kam auf dem rechten Fahrstreifen, entgegen der Fahrtrichtung, zum Stillstand. Die Sportwagen-Fahrerin und der gleichaltrige Straßenbauer aus München blieben glücklicherweise unverletzt. 

Die A95 in Richtung Garmisch-Partenkirchen war für etwa eine Stunde nur einspurig befahrbar

Beide Fahrzeuge wurden erheblich deformiert und mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahn in Richtung Garmisch-Partenkirchen war wegen den zunächst kreuz und quer stehenden Unfallfahrzeugen für etwa eine Stunde nur einspurig befahrbar. Der Gesamtschaden beträgt ca. 33.000 Euro. Rund 20 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Penzberg und Sindelsdorf sicherten die Unfallstelle ab. Der vorsorglich alarmierte Rettungsdienst musste nicht tätig werden.

Bei einem Unfall mit einem Seat sind zwei junge Männer (17, 18) in Dötlingen bei Oldenburg verunglückt, wie nordbuzz.de berichtet. Noch vor dem Abstieg in die Zweite Liga hatte Stürmer Jonathas von Hannover 96 einen schweren Unfall, wie nordbuzz.de* berichtet.

Auch interessant:  Schlimmer Unfall in Bayern: Fahranfänger rast mit BMW unter LKW - mit schlimmen Folgen

Verkehrspolizei Weilheim

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diebe brechen in Juwelier-Geschäft in Garmischer Fußgängerzone ein - Täter auf der Flucht
Mitten in der Garmischer Fußgängerzone sind Unbekannte in ein Juwelier-Geschäft eingebrochen. Sie warfen die Scheibe ein und klauten Schmuck aus der Auslage. Die Täter …
Diebe brechen in Juwelier-Geschäft in Garmischer Fußgängerzone ein - Täter auf der Flucht
Wohnung steht in Flammen - 20 Menschen und zwei Hunde werden evakuiert
Ein Großbrand ist in der Nacht auf Donnerstag in einem Privathaus in Garmisch-Partenkirchen ausgebrochen. Rund 150.000 Euro Schaden entstanden. 
Wohnung steht in Flammen - 20 Menschen und zwei Hunde werden evakuiert
Ausschuss lehnt  neue Vereinskästen auf Gemeindekosten ab
Die Idee kam im Hauptausschuss nicht an: Die Murnauer CSU-Gemeinderätin Michaela Urban fand mit ihrem Antrag, an der Ecke Postgasse/Bahnhofstraße einheitliche …
Ausschuss lehnt  neue Vereinskästen auf Gemeindekosten ab
Landkreis Garmisch-Partenkirchen: Hochwasser überflutet Golfplatz - Gesperrte Schienen und Straßen
Ein Golfplatz unter Wasser, gesperrte Schienen und Straßen, eine Mure: Die starken Niederschläge haben im Landkreis Garmisch-Partenkirchen Folgen. Aber es bleibt …
Landkreis Garmisch-Partenkirchen: Hochwasser überflutet Golfplatz - Gesperrte Schienen und Straßen

Kommentare