+
Einsatz in Westried: Feuerwehrler löschen im Freien Bodenmaterial ab. 

82-Jähriger bleibt unverletzt

Feuer in Einfamilienhaus in Westried: Obergeschoss nach Brand unbewohnbar

Glück im Unglück für einen 82-Jährigen am Neujahrstag: Er blieb bei einem Brand in seinem Einfamilienhaus in Westried unverletzt. Doch der Schaden ist hoch - und das Feuer hat schlimme Folgen.

Westried – Ein Brand hat am Neujahrstag an der Graf-Alban-Straße in Westried das Obergeschoss eines Einfamilienhauses unbewohnbar gemacht. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf mindestens 60 000 Euro. Der Eigentümer, ein 82-jähriger Murnauer, hatte Glück und blieb unverletzt. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Murnau und Grafenaschau mit sieben Fahrzeugen und rund 40 Kräften. Die Polizei Murnau hat die Ermittlungen übernommen. Ein technischer Defekt könne „nicht ausgeschlossen werden“, hieß es.

Das Feuer brach am Vormittag im Zwischenboden des ersten Obergeschosses aus. Der 82-Jährige versuchte noch, mit einem Feuerlöscher den Brand zu bekämpfen. Dies gelang erst den Wehren, die den Boden mit Motorsägen öffneten und den Brandherd fanden. Mit schwerem Atemschutz arbeiteten sich die Käfte den Boden entlang. Immer wieder brachten sie Balken, Isolierungsstoffe sowie Bodenbeläge ins Freie, um diese dort abzulöschen. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz beendet.sj/db


Ebenfalls interessantBlitzer-Attrappe von Westried: Nachbarn spenden für Familienvater

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

FDP: Wacklige Bürgermeisterkandidatur in Seehausen
Die geplante Bürgermeisterkandidatur von Sebastian Trepte in Seehausen hängt am seidenen Faden. Denn bislang fand noch keine Aufstellungsversammlung statt – obwohl …
FDP: Wacklige Bürgermeisterkandidatur in Seehausen
FIS gibt ihr Okay: Weltcup-Rennen der Herren sind gesichert
Ein ganzer Felsbrocken dürfte Peter Fischer vom Herz gefallen sein: Die Weltcup-Rennen der Herren auf der Kandahar können ausgetragen werden. Die Piste ist in gutem …
FIS gibt ihr Okay: Weltcup-Rennen der Herren sind gesichert
Deutschlands größtes Ski-Langlauf-Event in Oberammergau fällt aus - „Keine andere Möglichkeit“
Eine traurige Nachricht für alle Sportfans: Der König-Ludwig-Lauf in Oberammergau, Deutschlands größter Ski-Langlauf-Event, muss 2020 ausfallen. Doch es gibt auch eine …
Deutschlands größtes Ski-Langlauf-Event in Oberammergau fällt aus - „Keine andere Möglichkeit“
Trotz Autoimmunerkrankung und vieler Operationen: Mann (56) besteigt Kilimandscharo
Er hat sich einen Lebenstraum erfüllt: Martin Müller aus Grainau hat sein Kilimandscharo-Projekt geschafft. Und sogar mehr, als ihm prophezeit wurde.
Trotz Autoimmunerkrankung und vieler Operationen: Mann (56) besteigt Kilimandscharo

Kommentare