Polizeikontrolle an Murnauer Unfallklinik  

Gesuchten Betrüger festgenommen

  • schließen

Erfolg für die Murnauer Polizei: Den Beamten ging ein gesuchter Betrüger ins Netz.

Murnau -  Zivilkräfte der Operativen Ergänzungsdienste der Polizei haben am Donnerstagnachmittag in Murnau einen gesuchten Betrüger aufgegriffen. Der 30-jährige Deutsche, der keinen festen Wohnsitz hat, ging den Beamten auf dem Parkplatz der Unfallklinik im Rahmen einer Kontrolle ins Netz. Der Fahrer eines Mietfahrzeuges hatte laut Polizeibericht keinerlei persönliche Dokumente bei sich.

Er wurde zur Identitätsfeststellung zur Polizeiinspektion gebracht. Dort konnten seine Personalien festgestellt werden. Der Mann ist in Deutschland mit vier Haftbefehlen zur Festnahme und zehnmal zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt – und sitzt ab jetzt, vor allem wegen Betrugs, für mindestens vier Jahre im Gefängnis.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auch für Fön gewappnet
Die Saison im Skigebiet Classic in Garmisch-Partenkirchen beginnt am Freitag, 15. Dezember. Betriebsleiter Karl Dirnhofer und sein Team beschneien auf Hochtouren
Auch für Fön gewappnet
Neuer Giftköder:Hundehalter in Angst
Wann muss der erste Hund sterben? In Unterammergau ist jetzt erneut ein Giftköder aufgetaucht.
Neuer Giftköder:Hundehalter in Angst
Einbruchsserie hält Polizei in Atem
Kurpark-Pavillon, Burger-King und eine Gaststätte an der Hauptstraße - sie alle sind durch eine oder mehrere Unbekannte heimgesucht worden. Die Polizei sucht Zeugen.
Einbruchsserie hält Polizei in Atem
Weihnachten in der Brandstatt: Das wartet auf die Besucher
Das ganze Dorf zieht an einem Strang. Die Bayersoier feiern wieder „Weihnachten in der Brandstatt“. Der Erlös geht an soziale und gemeinnützige Zwecke im Ort und in der …
Weihnachten in der Brandstatt: Das wartet auf die Besucher

Kommentare