+
Demo für mehr Klimaschutz: In Garmisch-Partenkirchen gingen heuer im Februar Schüler auf die Straße.

Große Demo in Murnau

Schüler gehen für Klimaschutz  auf die Straße

  • schließen

Autofahrer müssen sich auf Staus einstellen: Mehrere hundert Schüler demonstrieren in Murnau für den Klimaschutz. 

Murnau – In Murnau gehen am Freitag, 12. April, vermutlich 400 bis 500 Schüler auf die Straße, um sich für mehr Klimaschutz starkzumachen. Dies berichtet Polizeichef Joachim Loy. Die Aktion ist Teil der weltweiten Bewegung „Fridays For Future“ (Freitage für die Zukunft). Nach dem Vorbild der Initiatorin Greta Thunberg demonstrieren Schüler immer freitags während der Unterrichtszeit für ihr Anliegen.

Die Murnauer Klima-Demo beginnt um 11.45 Uhr in dem Bereich zwischen Staffelsee-Gymnasium und Realschule. Die Kinder und Jugendlichen ziehen dann über die Bundesstraße 2 durch den Tunnel zum Maibaum, wo die Abschlusskundgebung stattfindet. Verkehrsteilnehmer müssen sich auf erhebliche Beeinträchtigungen einstellen. Die Polizei sperrt zuerst ab 11.45 Uhr die Weindorfer Straße und dann von 12.30 bis 13.15 Uhr komplett den innerörtlichen B2-Abschnitt. In dieser Zeit werden auch Schulbusse und Eltern, die ihre Kinder abholen wollen, das Gebiet um die Schulen nicht anfahren können.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schröter erhebt schwere Vorwürfe gegen Bürgermeisterin Meierhofer
Hat Bürgermeistern Dr. Sigrid Meierhofer in Sachen Bahnhofstraße ihre Kompetenzen überschritten und Geld in einer Höhe zugesagt, das sie nicht durfte? Das glaubt …
Schröter erhebt schwere Vorwürfe gegen Bürgermeisterin Meierhofer
Seehausen kleckert nicht, sondern klotzt
Kräftig gebaut, saniert und geplant wird heuer in Seehausen. Die Gemeinde investiert mehr als fünf Millionen Euro. Die Mandatsträger haben den Haushalt 2019 einmütig …
Seehausen kleckert nicht, sondern klotzt
Farchant freut sich auf den Fingerhakler-Nachwuchs
Bis zu 150 Teilnehmer werden erwartet, wenn es am Ostermontag um die Schülermeisterschaft im Gau Werdenfels  geht.
Farchant freut sich auf den Fingerhakler-Nachwuchs
Mittenwalder Junggesellen sind stolz auf alte Fahne
Alt und wunderschön – die Müllerfahne der Junggesellenbruderschaft ist eine prächtige alte Dame in den Händen strammer lediger Mannsbilder. Nun musste ihr Antlitz …
Mittenwalder Junggesellen sind stolz auf alte Fahne

Kommentare