Lawine
1 von 3
Bei einem Lawinenabgang in Hochfügen ist eine Murnauerin verletzt worden. Hier sehen Sie die Gruppe der Skifahrer, die das Schneebrett ausgelöst hatte, an der Talstation.
Lawine
2 von 3
Bei einem Lawinenabgang in Hochfügen ist eine Murnauerin verletzt worden. Hier sehen Sie die Gruppe der Skifahrer, die das Schneebrett ausgelöst hatte, an der Talstation.
Lawine
3 von 3
Bei einem Lawinenabgang in Hochfügen ist eine Murnauerin verletzt worden. Hier sehen Sie die Gruppe der Skifahrer, die das Schneebrett ausgelöst hatte, an der Talstation.

Drama im Zillertal

Bayerische Skifahrer lösen Lawine aus - Murnauerin verletzt

  • schließen

Eine Gruppe von Skifahrern hat am Mittwoch im Zillertal eine Lawine ausgelöst. Eine Murnauerin wurde teilverschüttet und verletzt.

Fügenberg - Lawinenabgang im Zillertal am Mittwochnachmittag! Eine Gruppe von Skifahrern aus Bayern hat im Bereich der Pfundsalm in Hochfügen ein Schneebrett ausgelöst. Das bestätigte die Polizei unserer Onlineredaktion.

Den Angaben zufolge wurde eine 46-jährige Frau aus Murnau, die zur Gruppe gehörte, dabei teilverschüttet und verletzt. Über die Schwere ihrer Verletzungen war am Mittwochabend nichts bekannt. Sie wurde mit Hilfe eines Hubschraubers gerettet und ins Krankenhaus gebracht.

Der Rest der Gruppe traf einem Augenzeugen zufolge gegen 14 Uhr bei der Talstation „Zillertal-Shuttle“ der Hochfügener Bergbahnen ein, wo auch schon der diensthabende Alpinpolizist zur Klärung des Sachverhaltes wartete.

Laut Polizei kam die Gruppe der Skifahrer unter anderem aus München, Bad Tölz und Eichenau.

Regelmäßig aktualisierte Informationen zur Lawinengefahr finden Sie hier.

lin

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Knapp an der Katastrophe vorbei: Starkregen und Hagel wüten in Teilen des Landkreises
Vollgelaufene Keller, verstopfte Gulli und überschwemmte Straßen: Starkregen und Hagel haben am späten Sonntagnachmittag in Teilen des Landkreises mächtig gewütet. Ein …
Knapp an der Katastrophe vorbei: Starkregen und Hagel wüten in Teilen des Landkreises
Landesausstellung: Historischer Festzug durch Garmisch-Partenkirchen
Ein drei Kilometer langer Festzug durch Garmisch-Partenkirchen erweckte am Pfingstsonntag die Geschichte des Werdenfelser Landes.
Landesausstellung: Historischer Festzug durch Garmisch-Partenkirchen
Mittenwald
Thomas Dreßen: „I bin a Mittenwoida“
Es muss schon ein besonderer Anlass sein, um so viele Menschen bei durchwachsenem Wetter hinaus auf die Straße zu locken. Thomas Dreßen hat es locker geschafft. Hunderte …
Thomas Dreßen: „I bin a Mittenwoida“
Bei Eschenlohe: Acht Autos in Massen-Unfall auf A95 verwickelt
Trümmerfeld auf der A95: Mehrere Fahrzeuge sind am Sonntagmorgen zwischen Murnau und Eschenlohe kollidiert.
Bei Eschenlohe: Acht Autos in Massen-Unfall auf A95 verwickelt

Kommentare