+

Zeugin informiert Polizei

Jugendliche setzen Müllsäcke in Brand

  • schließen

Es war ein schlechter Scherz, den sich Jugendliche in Murnau einfallen haben lassen. Sie zündeten Gelbe Säcke an. Die Feuerwehr musste ausrücken. 

Da hört der Spaß auf: Jugendliche haben am Montag in der Murnauer Petersgasse Gelbe Säcke, die an einer Hauswand abgestellt waren, mithilfe von Sternwerfern in Brand gesetzt. Den Vorfall meldete laut Polizeiangaben eine Zeugin kurz vor 18 Uhr. Anwohner konnten das Feuer löschen. Die Feuerwehr Murnau löschte nach, um glimmendes Plastik auszuschließen. Im Einsatz waren 16 Kräfte. Zeugen werden nun gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Murnau unter Telefon 0 88 41/61 76 0 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Verstärkung: Köglmayr und Tworek wechseln zu Mehr Bewegen
Paukenschlag bei Mehr Bewegen: Die Murnauer Gruppierung konnte zur Kommunalwahl 2020 zwei Größen der Konkurrenz für sich gewinnen. Für die parteifreie Bürgerliste treten …
Hochkarätige Verstärkung: Köglmayr und Tworek wechseln zu Mehr Bewegen
Biathlon-Hoffnung Hanna Kebinger: Der Pechvogel gibt nicht auf
Nach einer schweren Nackenverletzung schien es für Hanna Kebinger endlich aufwärts zu gehen. Jetzt setzt eine Herzbeutel-Entzündung die Biathletin aus Grainau außer …
Biathlon-Hoffnung Hanna Kebinger: Der Pechvogel gibt nicht auf
Umbau im Uffinger Rathaus: Verkehrsamt zieht um
Kurz und schmerzlos ging es ab, als der Gemeinderat Uffing jetzt den Haushalt für das kommende Jahr verabschiedete. Geld steckt die Kommune unter anderem in das Projekt …
Umbau im Uffinger Rathaus: Verkehrsamt zieht um
Tourist macht fatalen Navi-Fehler - auf Skipiste gelandet
Da hätte er wohl lieber den Ortsbus genommen: Da ein Tourist sich auf sein Navi verließ, fuhr er bei Garmisch-Partenkirchen mit seinem Auto auf eine Skipiste.
Tourist macht fatalen Navi-Fehler - auf Skipiste gelandet

Kommentare