Schön, aber nicht mehr den modernen Standards entsprechend: das Rathaus in Murnau.

Sanierung aus Mitteln des Bundes

900.000 Euro für Murnaus Rathaus

  • schließen

Murnau - Gute Nachrichten für die Marktgemeinde Murnau: Sie darf sich über eine ordentliche Föderungssumme in Höhe von knapp einer Million Euro freuen. Mit dem Geld soll das Rathaus modernisiert werden. 

Finanzspritze für Murnau: Die Gemeinde erhält aus Mitteln des Bundes für die Sanierung und Erweiterung des Rathauses und dessen Gebäudeteile Am Untermarkt 13 und an der Schloßbergstraße 1 einen Zuschuss in Höhe von rund 900 000 Euro. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, hat die Regierung von Oberbayern den Förderbescheid im Rahmen des Kommunalinvestitionsprogramms (KIP) bewilligt. Das Rathaus soll neu organisiert, insbesondere der Sitzungssaal vergrößert werden sowie im Strütthaus Teile der Verwaltung unterkommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Frontal-Zusammenstoß auf der B2
Drei Mittelschwerverletzte und ein kilometerlanger Stau – das ist die Bilanz eines Unfalls, der gestern am frühen Abend auf der Bundesstraße 2 am südlichen Ortseingang …
Frontal-Zusammenstoß auf der B2
Mobile Schilder gegen den Stau
Traumwetter und beschneite Pisten locken gerade jetzt in den Faschingsferien zahlreiche Wintersportler auf die Garmisch-Partenkirchner Pisten. Um unnötige Staus zu …
Mobile Schilder gegen den Stau
Vorwürfe der schlechten Informationspolitik zurückgewiesen
Die Freien Wähler haben kräftig ausgeteilt: Vorwürfe, die Oberammergaus Bürgermeister Arno Nunn und Werkleiter Walter Rutz nicht stehen lassen können. 
Vorwürfe der schlechten Informationspolitik zurückgewiesen
Saftige Erhöhung der Sitzungsgelder?
Wenn Politiker ihre Diäten erhöhen, hat das oftmals ein Gschmäckle. Als es im Kreisausschuss um einen deutlichen Anstieg der Sitzungsgelder für die Lokalpolitiker ging, …
Saftige Erhöhung der Sitzungsgelder?

Kommentare