+
Bekommt die Kündigungswelle ebenfalls zu spüren: das Geiger-Automotive-Werk im Murnauer Ortsteil Neu-Egling. 

Traditionsunternehmen kündigt „Restrukturierung“ an

Konjunkturflaute: 50 Kündigungen bei Geiger Automotive

  • schließen

Paukenschlag bei Geiger Automotive: Der  traditionsreiche Autozulieferer mit Hauptsitz in Murnau kündigt eine „Restrukturierung“ an - mit 50 Kündigungen an den deutschen Standorten.

Murnau – Dunkle Wolken ziehen über dem Wirtschaftsstandort Murnau auf: Der traditionsreiche Autozulieferer Geiger Automotive, der zum japanischen Sanoh-Konzern gehört und einer der größten Arbeitgeber in der Region ist, bekommt offenbar die abflauende Konjunktur zu spüren und kündigt in einer Pressemitteilung einen umfangreichen Arbeitsplatzabbau an. Wie viele Jobs insgesamt wegfallen, geht aus dem Schreiben nicht hervor. Fest steht: Im Zuge einer „Restrukturierung“ müssten auch 50 Kündigungen an den drei deutschen Standorten Murnau, Ziemetshausen und Tambach-Dietharz ausgesprochen werden. Die Rede ist zudem von einer vorzeitigen Ruhestandsregelung und Abfindungen. Befristete Arbeitsverhältnisse würden größtenteils nicht verlängert. Mit dem Gesamtbetriebsrat sei ein Sozialplan verhandelt worden, heißt es weiter.

Der Kunststoff-Spezialist, dessen Hauptsitz in Murnau im Ortsteil Neu-Egling liegt und der vor einigen Jahren laut über einen Wegzug aus dem Landkreis nachdachte, befindet sich nach eigenen Angaben „in einer zunehmend schwierigen wirtschaftlichen Situation“. Strukturelle Probleme sowie der kostenintensive Aufbau von internationalen Werken in den USA, Mexiko und China strapazierten seit Jahren das Ergebnis. „Die Verlangsamung der Wirtschaft in den letzten Monaten und der technologische Umbruch haben negative Auswirkungen auf die Automobilindustrie“, heißt es in der Meldung. Daher seien „umfangreiche Sanierungsmaßnahmen“ notwendig.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unterstützung bei Straßenerschließungen: Geldgeschenk für die Bürger
Die Frage, wie stark Anwohner bei einer Straßenerschließung zur Kasse gebeten werden, birgt Sprengstoff. In Uffing verständigte sich jetzt der Gemeinderat auf einen …
Unterstützung bei Straßenerschließungen: Geldgeschenk für die Bürger
Föhnsturm zerstörte Bettinas Lebenswerk - doch dann passierte ein kleines Wunder
Bettina Müller sah ihr Lebenswerk in Trümmern. Der Föhnsturm zerstörte am Freitag ihre Minihaus-Oase bei Ohlstadt. Dann kamen 23 Freiwillige aus ganz Deutschland …
Föhnsturm zerstörte Bettinas Lebenswerk - doch dann passierte ein kleines Wunder
Landestagung und Sonderausstellung: Werdenfelser Krippenfreunde im Vorbereitungsstress
Viel zu tun gibt es für die Werdenfelser Krippenfreunde. Denn für den 23. November organisieren sie die 88. Landestagung der Bayerischen Krippenfreunde. Und zwei Tage …
Landestagung und Sonderausstellung: Werdenfelser Krippenfreunde im Vorbereitungsstress
Passion 2020: Christian Bierling ist der Herr der Hollywood-Explosionen
Passionsporträt: Film-Blockbuster sind sein Metier: Christian Bierling spielt bereits zum siebten Mal Josef von Arimathäa. Beruflich arbeitet er mit Hollywood-Giganten …
Passion 2020: Christian Bierling ist der Herr der Hollywood-Explosionen

Kommentare