+
Erfolgreiche Premiere: In Riegsee war der Ladies-Basar gut besucht.

Taschen, Dessous und vieles mehr

Schnäppchenjäger, aufgepasst: Der zweite Ladies-Basar steht bevor

  • schließen

Gleiches Konzept, anderer Ort: Nach dem Vorjahreserfolg wird wieder ein Ladies-Basar organisiert. Diesmal findet er in Murnau statt. 

Murnau -  Die Premiere im Oktober 2016 in Riegsee machte Lust auf mehr: Daher findet am Samstag, 17. März, zum zweiten Mal ein Ladies-Basar statt – diesmal allerdings in Murnau. Schnäppchenjägerinnen können zwischen 8 und 12 Uhr im Kultur- und Tagungszentrum nach Herzenslust in gut erhaltenen Damen-Utensilien stöbern, schöne Taschen, exquisite Designerstücke oder sexy Dessous zum günstigen Preis erwerben. Zudem bietet der Verein Kunterbunt Kaffee und Kuchen an. Veranstalter ist die Pfarrei St. Nikolaus. Die limitierten Verkäufer-Nummern sind bereits alle weggegangen. „Das zeigt die große Nachfrage“, meint eine zufriedene Organisatorin Vreni Reichert. Die Warenannahme erfolgt am Freitag, 16. März, von 16 bis 18 Uhr im KTM.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kolission in der Schwabekurve: Mann wendet und übersieht Motorrad
Mit schweren Verletzungen ist ein Motorradfahrer ins Klinikum gebracht worden: Er war in in den Kotflügel eines Autos gekracht. 
Kolission in der Schwabekurve: Mann wendet und übersieht Motorrad
Unbekannter bricht in Olympiahaus ein und klaut 4000 Euro Bargeld
Ein Unbekannter ist ins Olympiahaus am Skistadion eingestiegen. Er hat nicht nur Bargeld mitgehen lassen. 
Unbekannter bricht in Olympiahaus ein und klaut 4000 Euro Bargeld
Sturm wütet im Landkreis: Ein Mann wird verletzt
Zum Teil heftig hat es in der Nacht auf Montag gestürmt. Nicht ohne Folgen. Vor allem im nördlichen Landkreis hinterließ Sturmtief Fabienne Spuren.
Sturm wütet im Landkreis: Ein Mann wird verletzt
Bergwacht findet Leiche in Ammergauer Alpen: Identität des Toten ist jetzt klar
Eine grausige Entdeckung machten Einsatzkräfte vergangene Woche bei einer Suchaktion in den Ammergauer Bergen.
Bergwacht findet Leiche in Ammergauer Alpen: Identität des Toten ist jetzt klar

Kommentare