+

Spaß, Freude und jede Menge gute Stimmung

Maschkera-Alarm in Murnau und Umgebung: Termine für Faschingsfans

Murnau - Die Maschkera-Zeit ist angebrochen. Zahlreiche Veranstaltungen stehen in Murnau, Ohlstadt, Seehausen, Großweil und Uffing auf dem Terminkalender. Hier gibt‘s eine Übersicht.

OHLSTADT 

Freitag, 10. Februar, 20 Uhr: Faschingsball der Trommler im Saal des Gasthauses zur Post 

Sonntag, 12. Februar, 14 Uhr: Kinderfasching der Trommler im Saal des Gasthauses zur Post 

Donnerstag, 23. Februar, 14 Uhr: Seniorenfasching im Pfarrsaal; 20 Uhr: 

Unsinniger Donnerstag der Trachtler am Rathausplatz 

Sonntag, 26. Februar, 14 Uhr: Maschkerazug in Ohlstadt

SEEHAUSEN 

Samstag, 18. Februar, 18 Uhr: Jugendfaschingsparty im Pfarrheim 

Samstag, 25. Februar, 14 Uhr: Gaudirennen mit bis zu 80 Teilnehmern unter dem Motto „Asterix und Obelix“. Seehausen verwandelt sich in ein gallisches Dorf. Stimmungsmusik an der Riesenbar; 17 Uhr: Großer Faschingsball im Gasthof Zum Stern 

Montag, 27. Februar, 21 Uhr: Fasching in der Westtorhalle. Motto: „Das gallische Dorf“.

MURNAU 

Samstag, 25. Februar, 20 Uhr: Handballer-Ball in TSV-Halle 

Sonntag, 26. Februar, 14 Uhr: Kinderfasching in TSV-Halle; Faschingstreiben im Ortszentrum ab 14 Uhr. 

Rosenmontag, 27. Februar, 20 Uhr: Fußballer-Ball in TSV-Halle

UFFING

Mittwoch, 22. Februar, 14 Uhr: Faschingspfarrnachmittag im Gasthof zur Post 

Donnerstag, 23. Februar, 19 Uhr: Weiberfasching im Gasthof zur Post 

Freitag, 24. Februar, 20 Uhr: Faschingsball mit der Staffelsee Big Band im Gasthof zur Post 

Sonntag, 26. Februar, 14 Uhr: Kinderfasching im Gasthof zur Post 

Montag, 27. Februar, 19.30 Uhr: Rosenmontagsball im Gasthof Post 

Dienstag, 28. Februar, 14 Uhr: Faschingstreiben in der Kirchstraße

GROSSWEIL 

Samstag, 11. Februar, 14. Uhr: Kinderfasching im Freizeitheim; ab 19 Uhr Teenie-Fasching 

Samstag, 18. Februar, 20 Uhr: Musikerball im Gasthaus Loisach

Diese Liste erhebt keinen Anspruch als Vollständigkeit.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Glaskünstlerin lässt zwei Leidenschaften verschmelzen
Sie vereint ihre Liebe mit ihrer Leidenschaft: Bei Tanja Nicklaus’ „Herzenswerken“ verschmelzen die Faszination für Glas und die Passion für die Bibel sowie für …
Glaskünstlerin lässt zwei Leidenschaften verschmelzen
„Die Ikone von Seehausen“
Das Spiel auf der Zither beherrscht er wie kaum ein anderer: Greift Georg Eichberger (74) in die Saiten, dann lebt er in einer anderen Welt. Im Internet erzielt er mit …
„Die Ikone von Seehausen“
Flüchtlingshilfe: „Wir sind langsam überfordert“
Vor zwei Jahren haben sie nicht weggeschaut, sondern gehandelt. Die Rede ist von einer Vielzahl ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer, die nicht selten hinter vorgehaltener …
Flüchtlingshilfe: „Wir sind langsam überfordert“
Neuer Platz für ein altes Feldkreuz
20 Jahre lang war es eingelagert: Nun hat ein Feldkreuz in der Pfarrei Grainau einen neuen Platz gefunden. 
Neuer Platz für ein altes Feldkreuz

Kommentare