+
Die Polizei konnte den Täter festnehmen. Er wurde aber wieder entlassen. 

Sie schob ihn aus dem Klo raus

In Schnellrestaurant: Frau (18) geht auf Toilette - plötzlich kommt Mann herein und wird zudringlich

  • schließen

Das will keine Frau erleben: Eine 18-Jährige wurde von einem Mann sexuell angegangen. Er konnte noch am Tatort festgenommen werden. 

Murnau - Zu einer sexuellen Belästigung ist es am Samstag in einem Murnauer Schnellrestaurant gekommen. Dies berichtet die Polizei. Der Vorfall ereignete sich demnach in der Nacht gegen 1.50 Uhr auf der Damentoilette des Lokals.

Nun wurde auch ein Polizist wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch festgenommen, wie Merkur.de* berichtet.

Lesen Sie auch: Polizei-Skandal in München: Bizarres Video soll kursieren - mehrere Beamte suspendiert

Als sich eine 18-Jährige aus dem Nordlandkreis dort umziehen wollte, wurde sie von einem 25-jährigen Georgier sexuell angegangen. Die junge Frau konnte den Mann aus der Toilette schieben und begab sich mit ihren Freundinnen zur Polizeiinspektion der Staffelsee-Gemeinde. Aufgrund der Beschreibung konnte der Täter noch am Tatort festgenommen werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde er wieder entlassen.

Ähnlicher Fall nun auch in Mittenwald: Zwei junge Frauen sind dort Opfer sexueller Belästigung geworden. In einer Disko gingen Asylbewerber zuerst auf sie los, dann kam es zum Gerangel.

In der Region ist es in Graswang kürzlich zu zwei rätselhaften Todesfällen gekommen. In einem Wohnmobil wurden ein totes Pärchen gefunden. 

Für Aufsehen sorgt ein Fall in Bayern, der nun bekannt wurde. Wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch von Jugendlichen wurde ein Polizist festgenommen und vom Dienst suspendiert, berichtet Merkur.de*.

Bei gruseligen Vorfällen aus Hamburg schlich sich ein Mann in mehrere Schlafzimmer und nahm sexuelle Handlungen an schlafenden Frauen vor, wie nordbuzz.de* berichtet.

Zu einem anderen schockierenden Vorfall kam es, als ein Mann in Hamburg ein 14-jähriges Mädchen in seinem VW mitnahm und sexuell missbrauchte. Das berichtet nordbuzz.de*. Auch eine 19-jährige Frau in Hannover wurde in Hannover Opfer einer sexuellen Belästigung in der Straßenbahn, wie nordbuzz.de* berichtet.

*Merkur.de und nordbuzz.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tourist macht fatalen Navi-Fehler - auf Skipiste gelandet
Da hätte er wohl lieber den Ortsbus genommen: Da ein Tourist sich auf sein Navi verließ, fuhr er bei Garmisch-Partenkirchen mit seinem Auto auf eine Skipiste.
Tourist macht fatalen Navi-Fehler - auf Skipiste gelandet
Kinder sexuell missbraucht: Mann (57) zu Bewährungsstrafe verurteilt
Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern ist ein 57-jähriger Mann am Amtsgericht Garmisch-Partenkirchen zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten auf …
Kinder sexuell missbraucht: Mann (57) zu Bewährungsstrafe verurteilt
Neue Busfahrzeiten im Isartal sorgen für eine Welle des Protestes
Der neue Bus-Fahrplan zwischen Garmisch-Partenkirchen und Kochel sorgt für eine Protestwelle im Isartal: Es hagelt Brandbriefe.
Neue Busfahrzeiten im Isartal sorgen für eine Welle des Protestes
Pilotprojekt auf der Zugspitze: Sicherheit am Berg für junge Freerider
Ein Pilotprojekt startet am 14. und 15. Dezember auf der Zugspitze. Beim Junior Snow Safety Camp schulen Profis 10-bis 17-jährige Skifahrer und Snowboarder in …
Pilotprojekt auf der Zugspitze: Sicherheit am Berg für junge Freerider

Kommentare