Zapfsäule
+
Tatort Tankstelle: In Murnau ist eine Zapfsäule angefahren worden (Symbolbild). 

Vorfall an Hechendorfer Tankstelle

Mann fährt Zapfsäule an - und verschwindet

  • Roland Lory
    vonRoland Lory
    schließen

Ein Mann hat in Murnau eine Zapfsäule angefahren. Schaden: rund 10 000 Euro.

Murnau - Ein 25-jähriger Spatzenhauser hat mit seinem Pkw in der Nacht auf Sonntag eine Zapfsäule angefahren, die an der MP-21-Tankstelle in Murnau-Hechendorf steht. Der Mann entfernte sich anschließend, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Nach Polizeiangaben konnte mittels einer Video-Aufzeichnung die Tatzeit (4.58 Uhr) und ebenso das wegfahrende Auto ermittelt werden. 

Nicht betrunken

Der Spatzenhauser gab die Tat zu, eine Alkoholkontrolle ergab einen Wert von 0,0 Promille. An der Zapfsäule entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro, am Auto des Verursachers kamen rund 750 Euro Schaden zusammen.    

Auch interessant: Murnauer (45) wehrt sich gegen Blutentnahme

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Corona-Ausbruch in Garmisch-Partenkirchen: Ganz Deutschland berichtet – Satire-Beitrag im Postillon
Corona-Ausbruch in Garmisch-Partenkirchen: Ganz Deutschland berichtet – Satire-Beitrag im Postillon
Corona-Ausbruch durch Superspreaderin in GAP: Weitere Testergebnisse liegen vor - Einwohner weiter verunsichert
Corona-Ausbruch durch Superspreaderin in GAP: Weitere Testergebnisse liegen vor - Einwohner weiter verunsichert

Kommentare