+
Die Boa ist ungefähr drei Meter lang. 

In der Lourdesgrotte

Polizei wird zu riesiger Schlange gerufen - Fund wird Fall für Ermittler

An der Murnauer Lourdesgrotte wurde am Freitag eine riesige Schlange entdeckt. Sie sah lebendig aus. Sofort rief man die Polizei, die nun vor einem Rätsel steht.

Murnau - So einen Fund kann die Polizei auch nicht alle Tage vermelden. An der Murnauer Lourdesgrotte wurde am Freitag gegen 11.30 Uhr eine große Schlange entdeckt. Sie lag dort zusammengerollt und schaute nach Angaben von Inspektionschef Joachim Loy lebend aus. 

Doch wie sich herausstellte, war das Tier tot. Eine Frau, die sich um die Grotte kümmert, hatte die Schlange entdeckt. 

Bayern: Riesige Boa in Murnauer Lourdesgrotte - Polizei ermittelt

Es handelte es sich um eine Boa. Sie ist rund drei Meter lang und hat einen Durchmesser von mindestens zehn Zentimetern. Im Mundbereich war sie leicht verletzt. 

Die Polizeiinspektion Murnau (PI) prüft nun eine Anzeige nach dem Bundesnaturschutzgesetz. Wer Hinweise zu diesem Fall geben kann und etwas beobachtet hat, kann sich an die PI Murnau unter Telefon 08841/61760 wenden. 

roy

Lesen Sie auch: Schock am Tegernsee: Ein-Meter-Schlange erschreckt Badegäste

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto prallt gegen Baum und wird in zwei Teile gerissen: Jugendlicher stirbt vor Ort
Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Ettaler Berg gekommen. Ein mit drei Männern besetzter Wagen war von der Fahrbahn abgekommen.
Auto prallt gegen Baum und wird in zwei Teile gerissen: Jugendlicher stirbt vor Ort
Jede Menge Schlaglöcher in Garmisch-Partenkirchen: Flüsterasphalt wird zum Problem
Kostspieliger Versuch: Der Flüsterasphalt, der im November 2010 auf einem Teil der St.-Martin-Straße verarbeitet wurde, hat ausgedient. Große Löcher zeugen von den …
Jede Menge Schlaglöcher in Garmisch-Partenkirchen: Flüsterasphalt wird zum Problem
Zum 100. Geburtstag des Architekten: Kulturknall 2019 findet im Seidlpark statt
Seit 1993 unterstützt der Seehauser Verein Menschen Helfen Kinder in Osteuropa. Um die Projekte zu finanzieren, organisiert er seit 26 Jahren das beliebte …
Zum 100. Geburtstag des Architekten: Kulturknall 2019 findet im Seidlpark statt
Kampf den Dauerparkern an der Soier Dorfstraße
Bad Bayersoien hat ein Parkproblem. Freie Stellplätze an der Dorfstraße sind Mangelware, was gerade die Geschäftsleute ärgert. Ein Metzger macht dagegen mobil – und hat …
Kampf den Dauerparkern an der Soier Dorfstraße

Kommentare